Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Riedenburg: Pilotprojekt bienenfreundlicher Wald
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Viele Förster und Waldbauern wissen es noch nicht: Sie können bei der Aufforstung viel für Bienen und andere Insekten tun. Im niederbayerischen Riedenburg ist das Pilotprojekt "Bienenwald" gestartet.

Wochenende: Was ist los in Niederbayern?

    In Landshut hat die Bartlmädult begonnen. Auch in Vilshofen und Riedenburg wird gefeiert. Bad Griesbach im Rottal lockt internationale Gäste zum 25. Ballontreffen und in Tann startet der Kunstmarkt.

    Riedenburg: Explosion in Toilettengebäude

      Auf dem Volksfestplatz von Riedenburg im Landkreis Kelheim ist das Technik- und Toilettengebäude bei einer Explosion stark beschädigt worden. Möglicherweise hatten sich Gase entzündet. In wenigen Tagen beginnt das Volksfest.

      Schleuse Riedenburg wieder frei für Schifffahrt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auf ein drittes Mal können wohl alle Beteiligten verzichten - nach der zweiten Beschädigung innerhalb nur eines Monats ist die Schleuse Riedenburg wieder für die Schifffahrt freigegeben worden. Die Reparaturarbeiten sind beendet.

      Riedenburger Schleuse trockengelegt

        Die kaputte Schleuse in Riedenburg (Lkr. Kelheim) blockiert derzeit den Schiffsverkehr auf der Donau. Jetzt ist sie trockengelegt worden, damit sich Gutachter den Schaden ansehen können. Inzwischen warten 69 Schiffe auf eine Weiterfahrt.

        54 Schiffe im Stau vor defekter Schleuse Riedenburg

          Erneut ist es innerhalb weniger Wochen zu einer Beschädigung der Riedenburger Schleuse im Landkreis Kelheim gekommen. 54 Schiffe haben sich mittlerweile angestaut. Die Wasserschutzpolizei prüft zwei Unfallverursacher.

          Zwangspause für Schiffe: Schleuse muss wieder repariert werden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen hat ein Schiff ein Tor an der Main-Donau-Kanal-Schleuse in Riedenburg im Landkreis Kelheim beschädigt. Jetzt muss der Schaden wieder behoben werden. Schiffe müssen deshalb warten - vermutlich einige Tage.

          Schleuse Riedenburg erneut von Schiff beschädigt

            Der Schiffsverkehr auf dem Main-Donau-Kanal steht im Bereich der Schleuse Riedenburg zum zweiten Mal in diesem Monat still. Der Grund: Wieder hat ein Schiff eines der Schleusentore beschädigt.

            Nach Schleusenunfall: Schleuse Riedenburg geht wieder in Betrieb
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nach zwei Wochen Stau auf dem Main-Donau-Kanal können die Schiffe die bei einem Unfall beschädigte Schleuse Riedenburg in Niederbayern wieder passieren. Die Schleuse ist laut Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt wieder für den Betrieb freigegeben.

            Kaputte Schleuse Riedenburg: Mehr als 100 Schiffe stecken fest

              Mittlerweile blockiert die kaputte Schleuse Riedenburg mehr als 100 Schiffe auf dem Main-Donau-Kanal. Vor zwei Wochen war sie bei einem Unfall schwer beschädigt worden. Mittwochabend soll sie wieder für die Schiffe freigegeben werden.