Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neuer Aufstand der Richter in Polen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute wählen die Polen ein neues Parlament. Dabei könnte die regierende rechtsnationale PiS-Partei ihre Mehrheit verlieren. Unterdessen haben offenbar Staatsbedienstete eine Verleumdumgskampagne gegen Richter lanciert.

Klage gegen Anti-IS-Einsatz: Linke scheitert in Karlsruhe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Bundesverfassungsgericht hat eine Klage der Linken im Bundestag abgeschmettert. Sie hält den Anti-IS-Einsatz der Bundeswehr für rechtswidrig. Aber die Karlsruher Richter sehen keinen Anlass zum Einschreiten.

Fünf neue Missbrauchsfälle in der Diözese Würzburg

    Seit September 2018 sind der Diözese Würzburg fünf weitere Missbrauchsfälle gemeldet worden. Das teilten nun die Missbrauchsbeauftragten mit. Die Vorwürfe richten sich gegen vier Priester und einen kirchlichen Mitarbeiter.

    Wolbergs-Prozess: Gereizte Stimmung im Gerichtssaal
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Gereizte Stimmung beim Prozessauftakt des zweiten Korruptionsprozesses gegen Regensburgs Ex-OB Wolbergs. Anwalt Witting und der Vorsitzende Richter Georg Kimmerl lieferten sich Wortgefechte. Witting forderte die Einstellung des Verfahrens.

    Zweiter Tag im Bayern-Ei-Prozess startet kurios
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seltsamer Beginn des zweiten Tags im Bayern-Ei-Prozess: Einer der Zeugen hat nach eigener Aussage erst gestern aus den Medien erfahren, dass er als Zeuge geladen ist. Der Richter musste ihm daraufhin erst die Vorwürfe der Anklage erklären.

    Ebner-Steiner weiter AfD-Fraktionschefin - aber Streit eskaliert
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Wahl der neuen AfD-Fraktionsspitze im Landtag hat die Zerrissenheit der Fraktion gezeigt. Acht Abgeordnete blieben der Sitzung fern - drei richten in einer Mitteilung schwere Vorwürfe an die wiedergewählte Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner.

    Kaputtgespart? Bayerns Gerichten fehlen 226 Richter
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayerische Gerichte schlagen Alarm: Etliche Verfahren ziehen sich über mehrere Jahre, weil Richter fehlen. Der Bayerische Richterverein wirft der Staatsregierung vor, die Justiz kaputtgespart zu haben – und der Dieselskandal verschärft die Lage.

    Richtermangel in Bayern: Wahlfälschungsprozess abgesagt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In ganz Bayern fehlt es an Richtern. Deswegen müssen immer wieder Prozesse abgesagt werden. Wie zum Beispiel der Prozess am Landgericht Regensburg um Wahlfälschung in Geiselhöring im Kreis Straubing-Bogen - zum vierten Mal.

    Zehn Jahre Haft nach Mordversuch an Richtern und Staatsanwalt

      Aus Wut über seine Haftstrafe hatte ein 26-Jähriger versucht, noch während der Urteilsverkündung die fünf Richter und den Staatsanwalt zu erschießen. Jetzt warten auf ihn fast 23 Jahre Haft.