BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Klimahysterie": Aiwanger wettert gegen Unwort des Jahres
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerns Wirtschaftsminister Aiwanger ist die Kür von "Klimahysterie" zum "Unwort des Jahres" ein Dorn im Auge: In der Klimadebatte werde durchaus Hysterie verbreitet, die Bewegung habe einen "fast bewaffneten Arm". Der Bund Naturschutz kontert.

Bund Naturschutz findet Bayerns Klimapolitik zu "zaghaft"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Klima war 2019 eines der ganz großen Themen. 1,7 Millionen Menschen stimmten in Bayern für ein Artenschutz-Volksbegehren, Schüler demonstrierten, der Bund Naturschutz hatte einen Rekord-Mitgliederzuwachs. Trotzdem ist dessen Bilanz gemischt.

Systemkritik - kein "Bauernbashing"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der BUND Naturschutz und die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) fordern eine grundlegende Neuorientierung der Agrarmarktpolitik. Über ihre gemeinsame Sichtweise haben sie am Mittwoch in Nürnberg informiert.

BUND Bayern will neue Perspektive für bayerische Landwirtschaft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute findet der zweite runden Tisch für mehr Artenschutz statt. Die Initiatoren des Volksbegehrens Artenschutz, sind allerdings nicht eingeladen. Der Vorsitzende des BUND, Richard Mergner, sieht darin eine große Schwäche von Ministerpräsident Söder.

10H-Regel verhindert laut Kritikern Erneuerung alter Windräder
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Einführung der 10H-Abstandsregelung werden in Bayern fast keine neuen Windräder mehr gebaut. Die Regel verhindert laut den Verfechtern der Windkraft aber auch das sogenannte Repowering, die technische Erneuerung von alten Windkraftanlagen.

Unterschriften-Aktion für Bienen und Bauern startet in München

    Nach dem bayerischen Bienen-Volksbegehren startet heute in München und Paris die Unterschriften-Aktion einer europäischen Bürgerinitiative pro Artenvielfalt. Für die Initiative machen sich unter anderem ÖDP, Bund Naturschutz und Grüne stark.

    Klimaschutz: Bund Naturschutz wirft CSU "Schwindel" vor

      Der Bund Naturschutz in Bayern sieht im CSU-Klimakonzept "großmundige Ankündigungen" ohne konkrete Ziele und Maßnahmen. Die CSU verspreche viel, zeige aber die Wege nicht auf, kritisiert BN-Landeschef Richard Mergner: "Das ist Schwindel."

      Runder Tisch Artenvielfalt: Bauernverband ist gesprächsbereit
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Zum Auftakt des runden Tisches zur Artenvielfalt gibt sich Bauernverbandspräsident Walter Heidl kompromissbereit. Kürzlich hatte er noch vor "Bauern-Bashing" gewarnt. Die Initiatoren des Begehrens demonstrierten vor dem Treffen ihr Selbstbewusstsein.

      Richard Mergner, BUND Naturschutz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Sie wollten die Betonflut in Bayern eindämmen, doch daraus wird erst einmal nichts. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof lehnte den Wunsch von Naturschützern nach einem Volksbegehren ab. Richard Mergner im Gespräch.

      BN-Chef nennt geplantes Gewerbegebiet in Weiden skandalös

        Der Bund Naturschutz in Bayern (BN) macht weiter Front gegen die geplante Erweiterung eines Gewerbegebietes in Weiden. BN-Landeschef Mergner nannte das Projekt bei einem Ortstermin einen der aus ökologischer Sicht aktuell schlimmsten Pläne in Bayern.