BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

"Nicht schützbare Weidegebiete": Freischein zum Wolfsabschuss?

    Die vom Freistaat eingerichtete Weideschutzkommission sollte Klarheit verschaffen, ob und welche Weidegebiete vor Wolfsübergriffen geschützt werden können. Doch der Bund Naturschutz sieht in dem Bericht ein Alibi für den Abschuss.

    Bund Naturschutz fordert Fortbestand von alten Windkraftanlagen

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vielen Windkraftanlagen in Bayern droht das Aus. Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) sieht eine geringere Erstattung pro Kilowattstunde als bisher vor. Betroffen sind vor allem alte Anlagen. Der Bund Naturschutz kritisiert das.

    Wie gut geht es dem Umweltschutz unter Minister Glauber?

      Der Umweltschutz hat in Bayern in den letzten Jahren deutlich an Fahrt aufgenommen. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) spricht vor seiner Regierungserklärung im Landtag von großen Erfolgen, doch die harten Entscheidungen stehen noch an.

      Reichswaldbilanz: BN kündigt Widerstand gegen Stromtrasse an

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Seit Jahren leidet der Nürnberger Reichswald unter der großen Trockenheit und Schädlingsbefall. Dazu kommen Bauprojekte, die den Wald zusätzlich schwächen könnten. Der Bund Naturschutz kündigte nun Widerstand gegen die geplante Stromtrasse P53 an.

      Demo vor Münchner Staatskanzlei für ökologische Agrarpolitik

        Etwa 50 Teilnehmer von der Arbeitsgemeinschaft Bäuerlicher Landwirtschaft (ABL) bis zu städtischen Klimaaktivisten, darunter die Naturschutzverbände BN und Greenpeace, sie alle haben vor der Staatskanzlei für eine andere Agrarpolitik demonstriert.

        Richard Mergner, BUND Naturschutz

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Sie wollten die Betonflut in Bayern eindämmen, doch daraus wird erst einmal nichts. Der Bayerische Verfassungsgerichtshof lehnte den Wunsch von Naturschützern nach einem Volksbegehren ab. Richard Mergner im Gespräch.

        BN-Chef nennt geplantes Gewerbegebiet in Weiden skandalös

          Der Bund Naturschutz in Bayern (BN) macht weiter Front gegen die geplante Erweiterung eines Gewerbegebietes in Weiden. BN-Landeschef Mergner nannte das Projekt bei einem Ortstermin einen der aus ökologischer Sicht aktuell schlimmsten Pläne in Bayern.