BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tarifverhandlungen: IG Metall informiert bei Audi in Ingolstadt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Noch herrscht Friedenspflicht zwischen der IG Metall und Audi in Ingolstadt. Mit einer Aktion am Morgen hat die Gewerkschaft am Donnerstag ihre Mitglieder aber schon auf harte Tarifverhandlungen und eventuelle Warnstreiks eingestimmt.

Metallindustrie bietet Nullrunde, Gewerkschaft droht mit Streik
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mitten in der Rezession droht der bayerischen Metall- und Elektroindustrie ein harter Tarifkampf. Die Arbeitgeber haben nun ihr Angebot vorgelegt: erst mal eine Nullrunde. Die Gewerkschaft rüstet sich bereits für Warnstreiks.

Metall- und Elektro-Industrie: Lage bleibt weiter angespannt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die oberfränkische Metall- und Elektroindustrie kommt nicht aus der Rezession, obwohl sich die Lage im Winterhalbjahr stabilisiert hatte. Vor allem das Exportgeschäft läuft schlecht. Mit einem weiteren Stellenabbau wird gerechnet.

Mittelfrankens Metall- und Elektroindustrie weiter in Rezession
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Metall- und Elektroindustrie in Mittelfranken rechnet mit einem weiteren Jobabbau 2021. Etwa 3.000 Arbeitsplätze könnten verloren gehen. Das hat die Winter-Konjunkturumfrage ergeben. 5.000 Stellen sind bereits im vergangenen Jahr weggefallen.

Ökonomen reagieren gelassen auf Corona-Rezession
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Statistische Bundesamt spricht von einer tiefen Rezession, mit der zehn Jahre des wirtschaftlichen Aufschwungs zu Ende gingen. Dazu gab es Einzelheiten aus der ersten Schätzung des Bruttoinlandsprodukts. Ökonomen geben aber Entwarnung.

Historiker James zieht Parallelen zu früheren Krisen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

10. Juli 2020: Die Pandemie hat die Wirtschaft weltweit in eine der tiefsten Rezessionen gestürzt. Eine Zeitenwende – meint der Wirtschaftshistoriker Harold James im unserem Podcast. Er erklärt Gemeinsamkeiten mit und Unterschiede zu früheren Krisen.

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie: Arbeitsplätze bedroht

    Für die rund 843.000 Beschäftigten in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie startet heute in München die Tarifrunde. Die Branche wird belastet durch die Folgen der Pandemie und den digitalen Umbau. Arbeitsplätze drohen wegzufallen.

    Trump und Biden: So unterscheidet sich ihre Wirtschaftspolitik
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Wirtschaftslage in den USA war gut - dann kam Corona. Seitdem wird wieder gestritten, wie man das Land aus der Rezession holt. Trump setzt dabei auf Kohle, Stahl und Steuererleichterungen. Biden setzt auf saubere Energie und höhere Mindestlöhne.

    Historisch niedrige Wirtschaftsleistung und Hoffnungsschimmer

      Die Wirtschaftsleistung ist in den Sommermonaten laut der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) um rund 9,7 Prozent zurückgegangen. Besonders schlimm betroffen waren unter anderem Gastronomie und Hotelgewerbe.

      EZB besorgt über hohen Wechselkurs des Euro

        Die EZB hält angesichts der angelaufenen wirtschaftlichen Erholung im Euro-Raum erst einmal ihre Füße still. Laut Notenbank-Präsidentin Christine Lagarde wird die Pandemie-bedingte Rezession dieses Jahr etwas milder ausfallen als befürchtet wurde.