BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Schlechte Bewertungen: Tierheime erleben mehr Anfeindungen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Pampige Antworten, böse Rezensionen: Tierheime erleben gerade so viele Anfeindungen wie noch nie. Auch im Tierheim Amberg in der Oberpfalz haben die Mitarbeitenden täglich damit zu tun. Sie sagen: Die Corona-Pandemie hat den Ton rauer werden lassen.

Die Villa der Anderen: Der Film "All The Pretty Little Horses"

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Geborgte Existenz: Der Film "All The Pretty Little Horses" erzählt von den Verwerfungen der griechischen Gesellschaft nach der Finanzkrise. Im Mittelpunkt: Eine Familie, die alles verloren hat – und nur in der Lüge ihr altes Leben wiederfindet.

"Dead Pixels": Unterhaltsame Einblicke in den Gaming-Kosmos

    Die Gamingszene ist längst keine Szene mehr – trotzdem wird sie in Filmen und Serien kaum oder oft einseitig abgebildet. Das will "Dead Pixels" ändern. Die britische Sitcom erzählt sehr unterhaltsam vom virtuellen und realen Leben.

    "Der kotzende Hund": Geschichten aus dem Münchner Nachtleben

      Seit mehr als zwei Jahrzehnten betreibt Thomas Vogler eine Jazzbar in der Rumfordstraße. Davon erzählt er nun in seinem Buch – skurrile Kurzgeschichten, die zeigen, dass München mehr kann als Schickimicki.

      Sogar getrennt unzertrennlich: Die neue Serie "Fosse/Verdon"

        Künstlerisches Powercouple: Die Tänzerin Gwen Verdon und der Regisseur Bob Fosse waren privat und beruflich liiert. Die neue Serie "Fosse/Verdon" erzählt ihre Geschichte und taucht dabei tief ein in die Abgründe zweier komplizierter Persönlichkeiten.

        Preisgekrönte Animation: Der Trickfilm "Josep"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In "Josep" zeichnet der Cartoonist Aurel die Geschichte des Malers Josep Bartolí, der vom Franco-Regime flieht und im Exil unglaubliche Grausamkeiten erlebt. Ein Trickfilm über ein unschönes Kapitel der französischen Geschichte, das kaum bekannt ist.

        Robert Koch: Schattenseiten einer Lichtgestalt

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Keine Seuche war sicher vor ihm: Robert Koch sagte den Infektionskrankheiten den Kampf an. Und das ohne Rücksicht auf Verluste – zumindest wenn die Patientinnen aus Afrika kamen. Davon erzählt nun Michael Lichtwarck-Aschoff in seinem Tatsachenroman.

        Michael Krüger: Liebevoller Blick auf die Macken der Literaten

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Jahrzehntelang war Michael Krüger eine Instanz des Literaturbetriebs. Vor kurzem hat er einen Band mit Erinnerungen und Gedichten veröffentlicht, der Titel: "Meteorologie des Herzens. Über meinen Großvater, Zbigniew Herbert, Petrarca und mich".

        Kein Entweder-oder: Endlich ein Roman über Transidentität!

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zwischen Kristian und Kristina: In ihrem Debütroman "Ypsilons Rache" erzählt Lou Bihl vom späten Coming-out einer Frau, die im Körper eines Mannes geboren wurde – und davon, dass zwischen die Geschlechter mehr passt als nur eine Schublade.

        "Entlarvung": So ist der Roman der Umweltaktivistin Pia Klemp

          Bekannt ist Pia Klemp vor allem durch ihr Engagement in der zivilen Seenotrettung. Die Kapitänin schreibt aber auch. In ihrem Roman "Entlarvung" erzählt sie vom Werden einer Aktivistin – sprachlich ungewöhnlich und mit Sinn fürs Absurde.