BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Auszeichnung für Schwimmbad-Lebensretterinnen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie haben einem dreijährigen Buben das Leben gerettet: Dafür sind jetzt drei Frauen und ein siebenjähriges Mädchen in Traunstein ausgezeichnet worden.

Rettung vor dem Mähtod: Rehe werden mit Sendern ausgestattet

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Tausende Rehkitze werden jedes Jahr beim Mähen getötet oder schwer verletzt. Das soll sich ändern. Derzeit versehen Forscher der TU München Rehe rund ums Nördlinger Ries mit Sendern und Ohrmarken, um mehr über ihr Verhalten herauszufinden.

Schuldnerberatung und Privatinsolvenz: Worauf zu achten ist

    Etwa sieben Millionen Deutsche sind überschuldet. Dabei können Verbraucher viel unternehmen, um mit den Gläubigern wieder ins Reine zu kommen. Was genau das ist und warum eine Privatinsolvenz die Rettung sein kann – die wichtigsten Fragen.

    Bauarbeiter gräbt verschütteten Kollegen mit den Händen aus

      Ein Bauarbeiter ist in einem Graben in Vilshofen im Landkreis Passau verschüttet worden. Der 45-Jährige verlegte in dem Graben Rohre, als eine Seitenwand aus Lehm einstürzte. Ein Kollege grub ihn mit bloßen Händen aus.

      Überforderte Wanderer von Bergwacht gerettet

        In Ramsau im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land mussten zwei Wanderer aus rund 1.400 Meter Höhe von der Bergwacht gerettet werden. Die beiden Urlauber hatten sich den Abstieg aus eigener Kraft nicht mehr zugetraut und Hilfe angefordert.

        Mehr Nichtschwimmer wegen Corona: Was Eltern tun können

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Monatelang waren Schwimmbäder geschlossen. Deshalb können mehr Kinder denn je nicht oder nicht gut genug schwimmen, warnt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Das könnte vor allem im Sommer gefährlich werden. Eltern können aber gegensteuern.

        Rettung eines Moores: Wie das Wasser zurück ins Donaumoos kam

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Moore sind wichtig für den Klimaschutz. Doch in der Vergangenheit wurden viele Moore trockengelegt. Vor rund 30 Jahren haben Naturschützer begonnen, das Donaumoos bei Leipheim zu retten und das Wasser zurückzubringen - kein unumstrittenes Projekt.

        Spektakuläre Rettung: Donaufähre treibt nach Defekt flussabwärts

          Weil mitten im Fluss der Antrieb ausgefallen war, ist eine Donaufähre bei Niederalteich abgetrieben. Die Rettung gestaltete sich schwierig, weil kurz vor dem Ziel eines der Helferboote ausfiel. Auch für den Fährkapitän eine einmalige Situation.

          Jungen Wanderfalken in 130 Meter Höhe gerettet

            Die Werkfeuerwehr des Kernkraftwerks Isar in Essenbach bei Landshut hat einen jungen Falken gerettet. Er war in 130 Meter Höhe aus dem Nest gefallen. Jetzt kommt er in eine Greifvogelauffangstation.

            Landshuter Feuerwehr rettet Fledermaus aus Angelschnur

              Eine Fledermaus hatte sich am Mittwoch im Isarbereich in Landshut in einer Angelschnur verfangen - und das in luftiger Höhe. Die Feuerwehr rückte an, fuhr die Drehleiter aus und rettete das Tier.