BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sterneküche für ein Impfzentrum
  • Artikel mit Video-Inhalten

Viele Restaurants setzen im Lockdown auf Lieferservice, um zumindest einen Teil der Verluste gutzumachen. Ein Regensburger Sternekoch nutzt die Zeit für den guten Zweck – er kocht für die Ehrenamtlichen am Impfzentrum des Regensburger Landratsamts.

Trotz Kritik: Bayern hält an Corona-App "Luca" fest

    Die App "Luca" soll helfen, Corona-Kontakte nachzuverfolgen – etwa nach dem Besuch von Restaurants oder Kultureinrichtungen. Obwohl es teils scharfe Kritik gibt, setzt die bayerische Staatsregierung weiter große Hoffnungen in die Software.

    Mitarbeiter infiziert: McDonald's schließt Filiale in Hallstadt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eine Filiale von McDonald's in Hallstadt im Landkreis Bamberg ist geschlossen worden. Grund sind mehrere mit dem Coronavirus infizierte Mitarbeiter. 21 Beschäftigte befinden sich nach Angaben des Unternehmens in Quarantäne.

    Bewegungsdaten von Luca-Usern abrufbar - CCC fordert "Notbremse"

      Wer kein Smartphone hat, kann die Luca-Anwendung auch per Schlüsselanhänger mit QR-Code nutzen. Doch diese Lösung birgt laut Experten Ausspäh-Gefahr. Luca hat das abgestellt, doch warnt seine Nutzer. Der CCC fordert derweil eine Luca-Notbremse.

      Untergrund-Restaurants in Paris: Polizei nimmt Betreiber fest

        Wegen der Corona-Pandemie sind auch in Frankreich derzeit landesweit die Restaurants geschlossen. Einige Gastronomen versuchen deshalb heimlich Luxus-Gäste zu bewirten. In Paris sind jetzt zwei dieser "Untergrund-Restaurants" aufgeflogen.

        Hotelalltag im Lockdown: "Wir machen das Beste daraus"
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Seit Monaten sind Hotels und Restaurants geschlossen. Dennoch sollen Azubis eine qualifizierte Ausbildung bekommen. Gefragt sind Einsatz und Einfallsreichtum, damit der Betrieb am Ende überlebt und der Nachwuchs bleibt.

        Garmischer Ladenbesitzer betreiben nun eigene Corona-Teststation
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Osterferien, Neuschnee, Sonnenschein - aber trotzdem keine Touristen in Garmisch-Partenkirchen. Obwohl Hoteliers und Ladenbesitzerinnen eigentlich vorbereitet wären. Nun haben sie das Testen selbst in die Hand genommen.

        Israel: Binnentourismus boomt dank "Grünem Impfpass"

          Zum jüdische Pessach-Fest sorgen die zahlreichen Geimpften in Israel für einen Tourismusboom. Hunderttausende sind während der Ferien unterwegs. Dank des so genannten "Grünen Impfpasses" können sie wieder Restaurants und Hotels besuchen.

          Menschen freuen sich auf Innenstädte als sozialen Treffpunkt

            Vor Corona waren Innenstädte oft reiner Shopping-Magnet. Laut einer jetzt veröffentlichten Umfrage könnte sich das nach Ende der Corona-Beschränkungen aber etwas verschieben: Hin zu mehr Treffen mit Freunden, mehr Restaurant-Besuchen und mehr Events.

            Karpfenteichwirtschaft in Bayern ist immaterielles Kulturerbe

              Karpfen aus kleiner, regionaler Zucht ist in vielen Restaurants sehr gefragt. Jetzt ist die bayerische Karpfenteichwirtschaft zum immateriellen Kulturerbe ernannt worden. Viele Teichwirte gibt es zum Beispiel in der Oberpfalz.