BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Millionen-Datenleck bei Gastronomie-Dienstleister
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Abwicklung von Reservierungen, Daten zur Corona-Nachverfolgung – ein Restaurant-Dienstleister hat sensible persönliche Angaben im Internet nicht ausreichend geschützt. Betroffen davon sind nach Recherchen von BR und NDR auch Spitzenpolitiker.

Prozessauftakt nach Betrug mit falschem Bauland

    Um knapp 900.000 Euro sollen sie Kaufinteressenten im Münchner Umland geprellt haben - mit der Reservierung von Bauland, das es überhaupt nicht gab. In München hat nun der Prozess gegen eine 37-Jährige und einen 61-Jährigen begonnen.

    Trotz Corona-Gefahr: Bahn will keine Reservierungspflicht

      Die Deutsche Bahn lehnt eine Reservierungspflicht im Fernverkehr trotz wieder steigender Fahrgastzahlen ab. Oppositionspolitiker halten das für einen Fehler - und fordern einen besseren Corona-Schutz.

      Weniger Buchungen in Hotels und Gaststätten wegen Corona

        Die Angst der Menschen vor dem Coronavirus macht sich auch im Hotel- und Gaststättengewerbe bemerkbar. In Unterfranken gibt es weniger Buchungen, immer häufiger bleiben Hotelzimmer leer oder Reservierungen in Gaststätten werden storniert.

        B5 Bayern: Ex-Landesbank-Vorstände sagen zu GBW-Verkauf aus
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bayerische Universitäten forschen für Rüstungsunternehmen +++ Augsburger Hotels laden AfD-Politiker aus +++ Moderation: Iris Härdle

        B5 Bayern: Bayerische Hochschulen forschen für Rüstungsindustrie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Augsburger Hotels laden AfD-Politiker wieder aus +++ Enteignung von Neonazi-Haus in Oberprex ist rechtmäßig +++ Asylunterkunft in Pfenningbach darf gebaut werden +++ Moderation: Iris Härdle

        Wiesnwirte sagen Reservierungs-Wucher den Kampf an

          Über tausend Euro für eine Tischreservierung auf dem Oktoberfest? Gegen solchen Wucher wollen die Münchner Wiesnwirte jetzt vorgehen. Im Gespräch ist eine Schwarze Liste.

          Platzreservierung in der S-Bahn
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Es ist ein Pilotversuch, der vielleicht Schule machen könnte. Seit kurzem können Pendler in bestimmten Bereichen der Nürnberger S-Bahnen ihren Sitzplatz reservieren. Die Platzkarte kostet einen Euro zusätzlich.

          Pendler nutzen kaum Sitzplatzreservierung im Fugger-Express

            Was in den Fernzügen der Bahn Alltag ist, geht mittlerweile auch in ausgewählten Regionalzügen: einen Sitzplatz reservieren. Doch in Schwaben ist die Nachfrage laut Bahn noch verhalten. Von Barbara Leinfelder

            Unausgegorenes Sitzplatz-Angebot im Fugger-Express

              Stehen im Zug bedeutet für viele Bahn-Pendler Stress. Immerhin: Auf der Strecke Ulm-Augsburg-München könnten sich Zugpendler im Fugger-Express seit kurzem einen Sitzplatz reservieren, nur tun sie es nicht. Von Christian Orth