BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Immer mehr Versicherte zahlen für Frührente ohne Abschläge
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Immer mehr Menschen zahlen Extra-Beiträge in die Rentenkasse ein, um ohne Abschläge früher in den Ruhestand gehen zu können. Das geht aus Zahlen der Rentenversicherung hervor. 2018 waren es fast 50 Prozent mehr als im Jahr davor.

Nach langem Streit - Kabinett beschließt Grundrente
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Jahr lang stritt sich die Koalition über die Grundrentenpläne von Sozialminister Hubertus Heil. Zeitweise drohte das Herzensprojekt der SPD zu scheitern. Heute nun hat das Kabinett grünes Licht gegeben.

SPD und Union streiten um Verschiebung der Grundrente
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die SPD hat Überlegungen der Union eine Absage erteilt, die Einführung der umstrittenen Grundrente zu verschieben. Wie geplant, würden die noch offenen Fragen bis Anfang 2021 geklärt, heißt es. Aus der CDU wurde zuvor Angst vor einer Blamage laut.

Rürup empfiehlt gesetzliche Rentenversicherung auch für Lehrer

    Der Rentenexperte Bert Rürup ist dafür, manche Beamte in die gesetzliche Rentenversicherung zu integrieren - und etwa den Beamtenstatus für Lehrer abzuschaffen. In einem Zeitungsinterview nennt er Österreichs Rentensystem in Teilen als Vorbild.

    Mahnwachen in Würzburg und Schweinfurt gegen Altersarmut
    • Artikel mit Video-Inhalten

    An einer Mahnwache gegen Altersarmut haben in Würzburg rund 70 Menschen teilgenommen. Rund 50 Menschen protestierten zum gleichen Thema in Schweinfurt auf dem Marktplatz.

    Rente: Ein Aufreger-Thema in Deutschland und Frankreich

      In Deutschland sind die Regelungen bei der Rente schon viel schärfer als bei den Nachbarn - es ist sogar die Rente ab 70 im Gespräch. Die Franzosen dagegen gehen aktuell gegen ein Renteneintrittsalter von 64 in Massen auf die Straße.

      Rentenbesteuerung 2020 - wer muss jetzt zahlen?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Immer mehr Ruheständler*innen müssen Steuern auf ihre Rente bezahlen. Wer betroffen ist und um welche Summen es geht, hängt stark davon ab, wann derjenige in Rente gegangen ist. Die Rentenversicherung leistet aber Hilfestellung im Zahlenwust.

      Nach Protesten: Frankreichs Regierung gibt Rente mit 64 auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wochenlang gab sich die französische Regierung unnachgiebig, doch jetzt beugt sie sich dem Druck der Demonstranten: Er sei bereit, auf das Renteneintrittsalter von 64 Jahren vorerst zu verzichten, erklärte überraschend Premierminister Philippe.

      Haben Landwirte keinen Anspruch auf die Grundrente?

        Die Grundrente soll 2021 kommen, das hat die Bundesregierung Ende 2019 beschlossen. Doch von Bauern kommt ein Vorwurf: Die Große Koalition habe sie dabei vergessen. Stimmt das? Ein #Faktenfuchs

        Wartezeiten bei Rentenversicherung: Was BR24-Nutzer erleben

          Die Reaktionen auf den BR24-Beitrag zu Wartezeiten bei der Rentenversicherung zeigen: die von uns ausgeführten Beispiele sind keine Einzelfälle - und für die Betroffenen oft eine extreme Belastung. Ein Überblick über die Debatte.