BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kinder trotz Quarantäne in Schule: Familie hatte negative Tests
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Fall zweier Kinder, die trotz Quarantäne eine Landshuter Grundschule besucht haben, gibt es neue Erkenntnisse. Der Familie lagen zwischenzeitlich negative Corona-Tests für ihre Kinder vor - trotzdem hätten sie nicht in die Schule gehen dürfen.

Landshut: Zwei Kinder trotz positivem Corona-Test in Grundschule

    Erst warteten ihre Eltern das Ergebnis des Corona-Tests nicht ab und schickten zwei Kinder in die Grundschule - dann hielten sie trotz positiver Ergebnisse deren Quarantäne nicht ein. Ergebnis: Zwei Landshuter Klassen und zwei Lehrkräfte isoliert.

    Maskenpflicht jetzt für alle Schüler in Rosenheim
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Rosenheim müssen ab heute alle Schüler Masken tragen - auch an den Grundschulen und im Unterricht. Die Stadt überschreitet seit 6. September den Corona-Warnwert. Im Rathaus ist man unglücklich über die Entscheidung des Gesundheitsamts.

    Grenzwert überschritten: Würzburg unter Corona-Beschränkungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Stadt Würzburg hat verschärfte Corona-Maßnahmen beschlossen. Dazu gehört auch ein Alkoholverbot auf der Alten Mainbrücke. Mit 57,87 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen sind die Zahlen inzwischen aber wieder rückläufig.

    Coronavirus: Drei oberfränkische Schulklassen in Quarantäne
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In der ersten Woche nach den Sommerferien haben die oberfränkischen Gesundheitsämter drei Schulklassen für zwei Wochen in Quarantäne geschickt. In Bamberg und Forchheim sind infizierte Schüler der Grund. In Kulmbach ist eine Lehrerin infiziert.

    Corona-Neuinfektionen: In Würzburg liegt der Wert nun bei 67,25
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Auch in der Stadt Würzburg wurde jetzt die bundesweite Obergrenze für Corona-Neuinfektionen überschritten. Laut der Stadt Würzburg liegt sie bei 67,25 je 100.000 Einwohner. Die Konsequenz: Verschärfte Maßnahmen wie Alkoholverbot und mehr Testungen.

    Würzburg reißt Corona-Obergrenze: Inzidenzwert bei 52,4

      Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet für Würzburg einen Inzidenzwert von 52,4. Damit überschreitet die Stadt die bundesweite Obergrenze an Corona-Neuinfektionen und könnte theoretisch sofort wieder Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen anordnen.

      Würzburg: Mehr Corona-Neuinfektionen – Inzidenz-Wert fast bei 50

        In Würzburg ist die Zahl der Menschen, die sich neu mit dem Coronavirus infiziert haben, weiter gestiegen. Laut Gesundheitsamt liegt die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner bei 48,46 – und damit nur knapp unter dem kritischen Wert von 50.

        Warum Bayern bei den Corona-Infektionen meist vorne liegt

          Bayern ist das Bundesland mit den meisten Coronafällen pro 100.000 Einwohnern. Woran liegt das? Sind es alleine die Reiserückkehrer? Oder gibt es andere Risikofaktoren?

          Digitale Corona-Teststation für Stadt und Landkreis Fürth
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Reiserückkehrer, Ferienende, Schulstart: Um der Ausbreitung des Coronavirus weiter entgegenzuwirken, richtet der Freistaat flächendeckend Teststationen ein. Kommende Woche geht so auch in Fürth ein digitales Covid-19-Testzentrum an den Start.