BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona und Naturschutz: Krise trifft auch die Schutzgebiete hart

    Reisebeschränkungen, ausbleibende Touristen, weniger Flugverkehr – da müsste sich doch die Natur erholen, oder? In manchen Regionen ist das so. Global betrachtet hat der Naturschutz jedoch in vielen Teilen der Welt Schaden genommen.

    Luftfahrt-Branche: Wie die Zulieferer ums Überleben kämpfen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wegen der Corona-Reisebeschränkungen ist der Bedarf an neuen Flugzeugen gering. Auch Wartung und Reparatur werden zur Herausforderung. Passagierflugzeuge bleiben am Boden – und mit ihnen die Piloten. Bei General Atomics ist die Zukunft unbemannt.

    Corona lässt Tourismus einbrechen: Rekordtief bei Übernachtungen

      Die Corona-Pandemie hat die deutsche Tourismusbranche im vergangenen Jahr hart getroffen. Durch Lockdown, Reisebeschränkungen und abgesagte Veranstaltungen sank die Zahl der Übernachtungen auf ein Rekordtief. Auch Bayern beklagt immense Verluste.

      Corona-Mutationen: Kommen drastische Reisebeschränkungen?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wie kann die Ausbreitung von Corona-Mutationen aufgehalten werden? Kanzlerin Merkel und Innenminister Seehofer bringen schärfere Grenzkontrollen und weniger Flugverkehr ins Spiel. Der Virologe Drosten hält das für richtig. Aber es gibt auch Kritik.

      Diskussion um drastische Reisebeschränkungen

        Die Bundesregierung befürchtet, dass Corona-Mutationen aus dem Ausland eingeschleppt werden könnten und denkt an Reisebeschränkungen. Die Grünen-Politikerin Franziska Brantner warnte im Gespräch mit dem ARD-Hauptstadtstudio jedoch vor Alleingängen.

        Bad Tölz-Wolfratshausen: Reisebeschränkungen für Touristen?

          Im Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen soll es vielleicht auch Reisebeschränkungen geben. Der Landrat lässt prüfen, ob es eine rechtliche Möglichkeit gibt, Tagestouristen an der Landkreisgrenze abzuweisen. So würde man den touristischen Hotspot entlasten.

          Deutschland stoppt weitgehend Flüge aus Großbritannien

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Wegen der Coronavirus-Mutation wird die Bundesregierung die Reisemöglichkeiten mit Großbritannien einschränken. Das ging am Sonntag aus einer Verfügung des Bundesverkehrsministeriums hervor. Zuvor hatte Markus Söder (CSU) Abschottung gefordert.

          Preise für Christbäume sind stabil

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Vieles wird dieses Weihnachten anders, schon wegen geschlossener Restaurants, Hotels und Reisebeschränkungen. Das festliche Beisammensein verlagert sich ins Wohnzimmer. Daher machen sich Besitzer von Christbaumplantagen und Händler weniger Sorgen.

          Bange Wochen vor der Skisaison - Tirol droht Pleitewelle

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Beschlüsse der Bayerischen Staatsregierung zum Wintersport haben nicht nur bei uns wie eine Bombe eingeschlagen. Im benachbarten Tirol ist man fassungslos über das Quasi-Reiseverbot nach Österreich. Wie bereitet sich Tirol auf die Saison vor?

          Airlines fürchten extrem harten Corona-Winter

            Die 76. Jahreshauptversammlung des Dachverbands der Fluggesellschaften steht unter dem Eindruck der Pandemie: Den Airlines droht ein harter Winter, den nicht alle überstehen werden, Hoffnung macht das Frachtgeschäft zur Verteilung eines Impfstoffs.