BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Zwei Jahre nach sexuellem Angriff: Polizei startet DNA-Tests

    2019 wurde eine Frau in Regenstauf von zwei Männern sexuell attackiert. Jetzt startet die Polizei eine DNA-Reihenuntersuchung. Fast 60 Personen sind aufgerufen, eine Speichelprobe abzugeben.

    Corona-Ausbruch in Straubinger JVA: Alle müssen zum Test

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Justizvollzugsanstalt in Straubing kämpft derzeit mit einem größeren Corona-Ausbruch: Sowohl Gefangene als auch Mitarbeiter haben sich mit Covid-19 infiziert. Deshalb wurden Reihentestungen angeordnet.

    Nach Vergewaltigung in Regensburg: DNA-Test startet schleppend

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit einem DNA-Reihentest versucht die Polizei in Regensburg, einem unbekannten Vergewaltiger auf die Spur zu kommen. Aber erst die Hälfte der 200 angefragten Männer hat bislang eine Speichelprobe abgegeben.

    Corona-Ausbruch in Wörther Klinik: Kreisklinik im "Notbetrieb"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Kreisklinik Wörth an der Donau hat nach einem Corona-Ausbruch auf Notbetrieb umgestellt. 35 Mitarbeiter und 13 Patienten haben sich mit Covid-19 infiziert. Ein Patient starb.

    Britische Variante: Virus-Mutante im Landkreis Hof identifiziert

      Die vor kurzem im Landkreis Hof nachgewiesene Virus-Mutation ist als britische Variante identifiziert worden. Bei einem indirekt von dem Fall betroffenen Unternehmen aus Konradsreuth wurden unterdessen weitere Corona-Fälle nachgewiesen.

      Corona-Mutationen: Neue Maßnahmen in Tirschenreuth

        Der Landkreis Tirschenreuth hat aktuell den höchsten Inzidenzwert in Deutschland. Das Landratsamt vermutet hinter der seit Tagen steigenden Inzidenz die neue Mutationen des Corona-Virus. Der Landkreis hat Maßnahmen ergriffen.

        Corona-Mutation: Kein Wechselunterricht ab Montag in Hof

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Wegen mehrerer Verdachtsfälle einer Corona-Mutation müssen die Abschlussklassen in Stadt und Landkreis Hof weiter im Distanzunterricht lernen. Unternehmen sollen Schnelltests zur Verfügung gestellt bekommen.

        Corona-Mutante im Raum Hof: Alukon stoppt Produktion

          Eine nachgewiesene Coronavirus-Mutation legt das Unternehmen Alukon im Landkreis Hof lahm. Derzeit werden etwa 300 Mitarbeiter getestet. Die Beschäftigten stehen unter sogenannter "Pendelquarantäne".

          Ankerzentrum Bamberg: 55 Corona-Fälle nach Reihentestung

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Weil im Ankerzentrum Bamberg zuletzt auffällig viele Corona-Fälle registriert wurden, führte das Gesundheitsamt eine Reihentestung unter mehr als 900 Bewohnern durch. Aufgrund von 55 Neuinfektionen gelten nun strikte Bedingungen.

          Corona-Mutation im Klinikum Bayreuth: Mehr als 20 Verdachtsfälle

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nachdem das Klinikum Bayreuth zunächst von elf Verdachtsfällen in Bezug auf eine Coronavirus-Mutation ausgegangen war, korrigiert die Klinik die Zahl nun nach oben. Es könnten sich 23 der etwa 3.000 Mitarbeiter mit der UK-Variante infiziert haben.