BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Regnerischer Sommer: Aufatmen im Nürnberger Reichswald

  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Sommer war bisher kühl und feucht: Für Urlauber eher unangenehm, aber für die Natur eine Verschnaufpause. In den vergangenen Jahren hat der Nürnberger Reichswald sehr unter der Trockenheit gelitten. Die guten Seiten des Regens sieht man schon.

ICE-Werk Nürnberg: SPD fordert Stopp des Raumordnungsverfahrens

    In der Debatte um den Bau eines neuen ICE-Werks in der Region Nürnberg fordert die Nürnberger SPD einen Stopp des Raumordnungsverfahrens. Damit kritisieren die Sozialdemokraten auch die CSU und fordern einen Neustart des Verfahrens.

    ICE-Werk: Deutsche Bahn bleibt trotz Kritik auch bei Altenfurt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Deutsche Bahn hält auch nach der CSU-Kritik an Nürnberg-Altenfurt als Standort für ein neues ICE-Werk fest. Das erklärte ein DB-Vertreter gestern Abend bei einem digitalen Bürgerdialog. Er machte aber auch Kompromissvorschläge für die Bürger.

    Protest gegen ICE-Werk bei Nürnberg – Waldrettungscamp errichtet

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mit einem Waldrettungscamp wollen Nürnberger Klimaaktivisten ihren Protest gegen den geplanten Bau eines ICE-Werks zum Ausdruck bringen. Seit Monaten kritisieren Anwohner und Naturschützer die Pläne der Bahn. Und der Widerstand wächst weiter.

    Proteste gegen umstrittenes ICE-Werk in Nürnberg

      Gegen die Pläne der Deutschen Bahn, ein ICE-Werk zu errichten, sind in Fischbach und Feucht erneut betroffene Anwohnerinnen und Anwohner auf die Straße gegangen. Sie fürchten die Rodung des Reichswalds und eine erhöhte Lärmbelästigung.

      Spektakulärer neuer Waldpfad im Tiergarten Nürnberg

      • Artikel mit Video-Inhalten

      In 20 Meter Höhe, zwischen den Baumkronen, sollen Besucher des Nürnberger Tiergartens auf einem neuen Waldpfad zukünftig wandeln. Der neue Wipfelpfad soll ungewöhnliche Blicke auf den Wald und die im Zoo lebenden Tiere wie Leoparden bescheren.

      Klimawandel im Blick: Nürnberger Tiergarten baut um

        "Reichswald von morgen und Tiere von gestern" lautet der Name eines neuen Umbauprojekts im Nürnberger Tiergarten. Ein Szenario soll zeigen, welche Auswirkungen der Klimawandel auf die "neue Natur" künftig haben könnte.

        Geplantes ICE-Werk in Metropolregion: Proteste verschärfen sich

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Rund 160 Menschen haben unter Einhaltung strenger Infektionsschutzmaßnahmen im Nürnberger Stadtteil Altenfurt protestiert. Mit ihrer Mahnmeile wollten sie ein Zeichen gegen das geplante ICE-Werk in einem benachbarten Waldstück im Reichswald setzen.

        Schutzgebiete: Wie viel Schutz bieten sie wirklich?

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Naturschutz- oder Landschaftsschutzgebiet, Naturpark, FFH- oder Vogelschutzgebiet: Schutzzonen gibt es viele. Und doch wird immer wieder in diese Zonen eingegriffen, gerodet und gebaut. Wie viel Schutz bieten die Schutzgebiete wirklich?

        Bund Naturschutz: Nürnberger Reichswald für ICE-Werk tabu

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Naturschützer sprechen sich klar gegen ein ICE-Werk im Nürnberger Reichswald aus. Alle von der Bahn vorgeschlagenen Standorte seien inakzeptabel, sagt der Bund Naturschutz. Der Reichswald sei unantastbar.