BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Würzburg sammelt und dokumentiert typische Reichsbürger-Delikte

    Sie zahlen keine Strafzettel und beantragen "Reichs- und Staatsangehörigkeiten": Sogenannte Reichsbürger leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland. Die Stadt Würzburg dokumentiert solche Fälle und Personen seit einigen Jahren.

    Reichsbürger werden zunehmend gewaltbereit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Reichsbürgerszene in Deutschland wächst und wird immer gefährlicher. Das steht im neuen Verfassungsschutzbericht, der dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt und den Bundesinnenminister Horst Seehofer heute vorstellen wird.

    Warum die Entwaffnung der Reichsbürgerszene schwierig ist

      Innenminister Joachim Herrmann will weiter konsequent gegen "Reichsbürger" in Bayern vorgehen - und droht ihnen mit dem Entzug der Waffenerlaubnis. Doch wie viele Mitglieder die Szene im Freistaat hat, ist weiterhin unklar.

      Fast 4.000 Reichsbürger in Bayern

        In Bayern sind den Behörden zufolge derzeit rund 3.850 sogenannte Reichsbürger bekannt. Bei weiteren rund 1.400 Personen sind nach Angaben von Innenminister Joachim Herrmann (CSU) die Überprüfungen wegen eines Verdachts noch nicht abgeschlossen.

        Polizisten stellen bei Reichsbürger in München Waffen sicher

          Die Polizei hat im Stadtteil Freimann bei einem 51-Jährigen Wurfsterne und große Kampfmesser sichergestellt. Der Mann gehört wohl der so genannten Reichsbürgerszene an.

          Trotz Überwachung: Reichsbürger in Bayern weiter bewaffnet

            Aktuell gibt es im Freistaat rund 3.500 Personen, die der Reichsbürgerszene zugeschrieben werden. Darüber hinaus würden laut Verfassungsschutz aktuell 1.200 Verdachtsfälle geprüft. Trotz Überwachung und Entwaffnung ist die Szene sehr aktiv.

            Rundschau-Magazin: "Reichsbürger" aus Georgensgmünd verurteilt
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Interview mit BR-Polizeiexperte Oliver Bendixen zur Reichsbürgerszene + Jamaika-Sondierung: Der Kampf um die "Schwarze Null" + Münchner Polizei geht gegen Falschmeldungen nach Messerattacken vor + Tanztheaterstück "Vertrauen" in Würzburg

            "Die Gefahr durch die Reichsbürgerszene war schwer zu erkennen"
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die tödlichen Schüsse auf Polizisten in Georgensgmünd haben den Blick auf die Reichsbürgerszene gelenkt. In Deutschland gibt es etwa 15.000 Menschen mit dieser Gesinnung, sagt BR-Polizeiexperte Oliver Bendixen.

            Herrmann kündigt harten Kurs gegen Reichsbürgerszene an
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Bayerns Innenminister Herrmann hat das Urteil gegen den "Reichsbürger" von Georgensgmünd als hart, aber gerecht bezeichnet. Wegen Mordes und versuchten Mordes an Polizisten ist der Mann zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden.

            Reichsbürgerszene in Bayern
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Nach dem Mord an einen Polizeibeamten in Georgensgmünd stehen die selbsternannten "Reichsbürger" unter verstärlter Beobachtung des Verfassungsschutzes. In Bayern wird mit mindestens 3.000 "Reichsbürgern" gerechnet.