BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Dieser Gasthof kocht fränkische Küche fast ohne Fleischabfälle
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Nose to tail" heißt die Küchenphilosophie, die am Landgasthof Schwab in Schwarzach gelebt wird. Der Grundsatz: Das ganze Tier wird verarbeitet – von der Schnauze bis zum Schwanz. Denn Schweine, Rinder und Rehe haben mehr zu bieten als nur Filets.

Jagdwilderer im Kreis Rottal-Inn: Bereits vier tote Rehe

    Im Laufe eines Monats sind in Falkenberg im Kreis Rottal-Inn vier tote Rehe mit Schusswunden gefunden worden. Die Polizei ermittelt wegen Wilderei. Eine konkrete Spur gibt es aber noch nicht.

    Vermeintlicher Fall von Wilderei ging auf Missverständnis zurück

      In Arnstorf soll ein unbekannter Wilderer drei Rehkitze erlegt und ausgenommen haben. Der Jagdpächter reagierte geschockt. Jetzt stellt sich heraus: Es war alles nur ein Missverständnis.

      Vorsicht Wildwechsel! Im Herbst steigt die Zahl der Wildunfälle
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Herbst ist die Gefahr von Wildunfällen wegen schlechter Sicht durch Nebel, Regen und in der Dämmerung besonders groß. Zudem kommt es auch zu vermehrtem Wildwechsel, da die Tiere auf der Suche nach Futter sind. So verhalten Sie sich richtig!

      Jäger erstattet Anzeige wegen gerissener Rehe in Ludwigsstadt

        Die Polizei ermittelt wegen vier tot aufgefundener Rehe in Ludwigstadt. Ein Jäger hatte die gerissenen Rehe in seinem Revier entdeckt und Anzeige erstattet. Die tödlichen Verletzungen stammen laut eines Sachverständigen von einem Hund.

        Countdown Mauerfall: Wer zu spät kommt|21.10.1989
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im ZDF bekommt Marcel Reich-Ranicki einen "Bambi". Im diplomatischen Dreieck Berlin (Ost), Bonn und Moskau ist die Wahrheit ein scheues Reh: Selbst Gorbatschows "wer zu spät kommt ..." wird falsch übersetzt. Noch 19 Tage bis zum Mauerfall ...

        Patentierter Pflanztopf, damit Rehe nicht den Wald verbeißen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der nationale Waldgipfel hat gezeigt: Der deutsche Wald muss zu einem klimastabilen Mischwald werden. Doch Baumsetzlinge fallen zu oft Wildverbiss und Trockenheit zum Opfer. Ein neuartiger Quelltopf könnte die Rettung sein.

        #Faktenfuchs: Rehe jagen, um den Wald zu schützen
        • Artikel mit Bildergalerie

        Zu viel Wild, das zu viele Bäume schädigt - der Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, Ludwig Hartmann, fordert deshalb, mehr Rehe zu schießen, um dem Wald zu helfen. Ein Faktenfuchs zum Wildverbiss in bayerischen Wäldern.

        Seltenheit: Jäger sichtet weißes Reh in der nördlichen Oberpfalz

          Überraschung für einen Jäger im Kreis Neustadt an der Waldnaab: Er hat ein weißes Reh gesichtet. Solch seltene Tiere haben eine doppelte Lebensversicherung - ihre Schönheit und einen Aberglauben unter Jägern.

          Die Kuh, die ein Reh sein wollte: Trauer um Yvonne
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Acht Jahre nach ihrer spektakulären Flucht durch bayerische Wälder ist Kuh Yvonne auf dem Gnadenhof Gut Aiderbichl in Deggendorf gestorben. Sie wurde 14 Jahre alt.