BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Das BR-Team für Oberbayern

    Alles Wichtige von Eichstätt bis Garmisch-Partenkirchen, von Landsberg bis Burghausen und aus München. Das BR-Studio Oberbayern berichtet über alle aktuellen Ereignisse in Oberbayern. Hier finden Sie Informationen über unser Team und Kontaktdaten.

    Freie Wähler fordern regionales Konzept für Schlachthöfe
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Freien Wähler im Bayerischen Landtag fordern als Reaktion auf den Tönnies-Skandal ein regionales Schlachthofkonzept. SPD und Grüne wollen dagegen die Ausbildung von Fachkräften fördern und fordern regionale Fleischprodukte in Großküchen.

    Die neue App "Stämps": Bonuskarten auf dem Smartphone
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Geldbeutel quillt über von Bonuskarten - aber im entscheidenden Moment hat man die passende nicht dabei. Wie praktisch wäre da eine Art Schlüsselbund für die Stempelkarten. Das haben sich auch zwei Würzburger gedacht und eine App entwickelt.

    Fleischindustrie: Wie regional sind Bayerns Schlachthöfe?

      Mit Tönnies sind die Zustände in Großschlachtereien in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. In Bayern will die Fraktion der Freien Wähler im Landtag nun kleine Schlachthöfe stärken. Nicht der erste Versuch, zu regionaleren Strukturen zurückzukehren.

      Corona: Wie die Pandemie die Gesellschaft nachhaltig verändert
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Corona-Krise hat unser Zusammenleben verändert. Die Digitalisierung boomt in vielen Bereichen. Aber was macht dieser technische Fortschritt mit uns Menschen? Und: Was wird nach der Pandemie bleiben? Einige Denkanstöße.

      Regionale Metzger profitieren von Tönnies-Skandal
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Coronavirus-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies in Nordrhein-Westfalen hat die schlechten Arbeitsbedingungen an die Öffentlichkeit gebracht und eine Diskussion ausgelöst. Doch welche Auswirken hat der Skandal auf die regionalen Metzger?

      Geldsegen für den Landkreis Wunsiedel

        Das Fichtelgebirge ist eine von vier Regionen der neuen Projektförderung "Regionale Identität" des bayerischen Heimatministeriums. Die vier Regionen erhalten insgesamt eine Förderung in Höhe von 1,7 Millionen Euro.

        Regionales Bauernhofeis aus dem Automaten auch in Corona-Zeiten
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Milch von Kühen aus dem Nachbardorf und selbst gemachter Holunderblütensirup: In Waldmichelbach macht Christiane Schultes einem italienischen Klassiker Konkurrenz und stellt eigenes Bauernhofeis her. In Zeiten von Corona boomt das Geschäft.

        Glückliche Hühner und heimischer Salat – Regionales ist "in"

          Mobile Hühnerwagen, Wochenmärkte und Hofläden bieten regionale Bio-Produkte, nachhaltig produziert und ohne lange Transportwege. In Corona-Zeiten ist dies mehr gefragt denn je.

          Mehr Bio für Bayern - eine Chance trotz Corona?

            Bis 2030 sollen 30 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Flächen ökologisch bewirtschaftet werden. Während Corona sind Bio und Regionalität im Trend. Aber ist die Bio-Wende zu schaffen, wenn viele Verbraucher weniger Geld in der Tasche haben?