BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Immer mehr Unverpackt-Läden auf dem Land
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Unverpackt-Läden: In Städten wie Würzburg längst normal. Doch immer mehr dieser Läden gründen sich jetzt auch auf dem Land. So etwa in Frammersbach: Die 29-jährige Julia Mill trifft hier für ihren eigenen Unverpackt-Laden die letzten Vorbereitungen.

Passauer Start-Up hilft regionalen Lebensmittelproduzenten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Woher kommt unser Essen? Ein Start-Up aus Passau versucht das auf der Online-Plattform "Regiothek" transparenter zu machen. Nebenbei hilft es damit auch kleineren und mittelständischen Lebensmittelbetrieben bei der Digitalisierung.

Miltenberger entwerfen nachhaltiges und regionales MainLandBrot

    Seit einem Jahr tagt in Miltenberg der Runde Tisch Artenvielfalt. Die Kooperation zwischen Naturschutz und Landwirten hat jetzt ein Ergebnis: das "MainLandBrot" - regional, nachhaltig und nach Kriterien des Artenschutzgesetzes gebacken soll es sein.

    Fast jeder deutsche Haushalt kauft einmal pro Jahr bio

      In mehr als 96 Prozent der deutschen Haushalte stand 2019 zumindest einmal im Jahr ein Bio-Produkt im Regal. Das ergab eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg, die auf der Weltleitmesse Biofach veröffentlicht wurde.

      Consumenta in Nürnberg: Regionalität wird immer wichtiger
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Am Samstag startete Bayerns größte Verbrauchermesse Consumenta im Nürnberger Messezentrum. Rund 1.400 Aussteller präsentieren sich bis zum 3. November den Besuchern. Ein Schwerpunkt ist die Regionalität.

      Siegel-Schwindel - So erkennen Sie regionale Lebensmittel
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Immer mehr Menschen sind bereit, für Lebensmittel aus der eigenen Region mehr Geld auszugeben. Doch die Kennzeichen, mit denen Hersteller und Händler für regionale Produkte werben, verwirren oft. Aber es gibt auch hilfreiche Siegel.

      Nach dem Isental ist der ganze Landkreis Mühldorf Öko-Region

        Beim Landwirtschaftsministerium können sich Gemeinden als Öko-Modellregion bewerben, wenn sie sich besonders für Nachhaltigkeit einsetzen und zum Beispiel regionale Wertschöpfungsketten für Bioprodukte ausbauen. Der Landkreis Mühldorf legt los.

        Lebensmittel aus der Region: Wertschöpfung durch Nachhaltigkeit
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Gastronomen, Landwirte und Bierbrauer im mittelfränkischen Feuchtwangen lassen sich von Billigpreisen in Supermärkten nicht kleinkriegen. Sie setzen auf Nachhaltigkeit und Zusammenhalt für regionale Produkte. Mit Erfolg.

        "Geprüfte Qualität Bayern": Tierwohl weiter unerheblich

          Eine artgerechte Tierhaltung spielt auch in Zukunft keine Rolle bei der Vergabe des Gütesiegels "Geprüfte Qualität Bayern". Der Landtag stimmte heute mehrheitlich gegen entsprechende Anträge der Grünen.

          Geprüfte Qualität Bayern: Was steckt hinter dem Gütesiegel?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Siegel "Geprüfte Qualität Bayern" wird von bayerischen Landwirtschaftsministerium vergeben. Staatlich geprüft ist es also. Aber wie gut schlägt sich das Siegel bei den Themen Regionalität, Tierwohl und Hochwertigkeit?