BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bund Naturschutz wirbt für Bio-Weihnachtsbäume
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Pünktlich zum 1. Advent appelliert der Bund Naturschutz in Bayern (BN) an die Verbraucherinnen und Verbraucher bei Weihnachtsbäumen auf regionale Bioprodukte zu setzen. Die Naturschützer haben dafür eine Orientierungshilfe für alle Bezirke erstellt.

Schweinehalter aus Thiersheim unter den drei Besten
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Deutsche Landwirtschaftsverlag wählt einmal im Jahr den Landwirt des Jahres. Fabian Medick ist in der Kategorie Schweinehalter nicht der Sieger geworden. Aber er schaffte den zweiten Platz. Der Thiersheimer setzt auf Regionalität.

Hofheimer Regionalkampagne: "Ich lass' die Kohle im Dorf!"

    Gezielt regional einkaufen und die heimische Gastronomie stärken, das ist das Ziel der unterfränkischen Imagekampagne "Ich lass' die Kohle im Dorf". Initiiert wurde sie von der Gemeinde-Allianz Hofheimer Land und dem "Haßberge Tourismus e.V.".

    Einzigartig im Allgäu: Ein Hochhaus komplett aus Holz
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Es ist ein Prestigeprojekt in Sachen Nachhaltigkeit und Regionalität: in Thingers bei Kempten entsteht ein Hochhaus komplett aus Holz. Eine Herausforderung, nicht nur für die Baufirma, auch für die Feuerwehr und den Brandschutz.

    Projekt "Kulcity": Münchbergs Strategie gegen den Leerstand
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In der Nachbarstadt gibt es bereits einen Leerstand-Manager, nun präsentiert auch Münchberg ein Konzept für die Innenstadt-Belebung. Bei "Kulcity" setzen die Verantwortlichen auf Regionalität. Anlaufstelle soll das älteste Gebäude der Stadt werden.

    Klimabonus: Umweltschützer bekommen im Chiemgau Geld geschenkt

      Ein neues und einzigartiges Klimaschutzkonzept hat der Verein "Chiemgauer" in Traunstein vorgestellt. "Klimabonus" heißt das Zauberwort: Wer aktiv Klima und Umwelt schützt, bekommt eine finanzielle Belohnung.

      Zwiesel öffnet seinen regionalen Schlachthof wieder
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Lange Transportwege könnten damit wegfallen: In Zwiesel im Landkreis Regen soll der Schlachthof wiedereröffnen. Das hat der Stadtrat jetzt beschlossen. Jetzt wird ein Pächter gesucht. Bauern und Metzger in der Region sind erleichtert.

      Nach Fleischskandal: Wildbret-Nachfrage im Fichtelgebirge steigt
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wild verbinden die meisten mit einem schweren Wintergericht: Braten plus Soße, Klöße und Blaukraut. Doch Wild ist vielseitiger. Und gerade in Zeiten von Fleischskandalen und Corona punktet das Wildbret. Auch in Oberfranken.

      Das BR-Team für Oberbayern

        Alles Wichtige von Eichstätt bis Garmisch-Partenkirchen, von Landsberg bis Burghausen und aus München. Das BR-Studio Oberbayern berichtet über alle aktuellen Ereignisse in Oberbayern. Hier finden Sie Informationen über unser Team und Kontaktdaten.

        Freie Wähler fordern regionales Konzept für Schlachthöfe
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Freien Wähler im Bayerischen Landtag fordern als Reaktion auf den Tönnies-Skandal ein regionales Schlachthofkonzept. SPD und Grüne wollen dagegen die Ausbildung von Fachkräften fördern und fordern regionale Fleischprodukte in Großküchen.