BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Angriff im Regionalexpress: Mehrjährige Haftstrafe für Neonazis
  • Artikel mit Video-Inhalten

In einem Zug zwischen Würzburg und Frankfurt sind im Juli 2019 zwei Neonazis auf einen 64-Jährigen losgegangen. Jetzt wurden beide unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung zu Freiheitsstrafen von jeweils mehr als zwei Jahren verurteilt.

Neonazi-Schläger geben Attacke in Zug zu
  • Artikel mit Video-Inhalten

Zwei Männer müssen sich vor dem Amtsgericht in Würzburg wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Sie sollen einen Zugfahrgast schwer verletzt haben. Beide räumten die Tat ein.

Neonazi-Angriff in Regionalexpress: Zwei Männer vor Gericht

    Mitte Juli ist ein Mann im Regionalexpress zwischen Lohr und Würzburg angegriffen worden, nachdem er sich über laute Rechtsrock-Musik beschwert hatte. Nun müssen sich ein 34-Jähriger und ein 40-Jähriger vor dem Amtsgericht Würzburg verantworten.

    Regionalexpress mit Steinen beworfen: Bundespolizei sucht Täter

      Schock für den Lokführer eines Regionalzuges: Unbekannte haben den Triebwagen mit Steinen beworfen, als der Zug gerade den Bahnhof in Ergoldsbach (Lkr. Landshut) verlassen hatte. Die Polizei sucht nach den Tätern und bittet Zeugen, sich zu melden.

      Regionalexpress fährt in Schafherde: 40 Tiere tot
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei Collenberg hat sich eine Schafherde auf den Bahngleisen aufgehalten. Von 43 Tieren, die sich auf den Schienen befanden, wurden 40 getötet – nur drei überlebten. Wie und warum die Tiere aus dem Gehege ausbrachen, ist noch unklar.

      Rauch im Zug: Regionalexpress im Allgäu evakuiert
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bahn-Zwischenfall im Unterallgäu: Zwischen Memmingen und Bad Grönenbach mussten 60 Fahrgäste aus dem Zug, weil eine Bremse heißgelaufen war und stark rauchte. Einige Passagieren erlitten eine Rauchvergiftung.

      Linkenchef fordert klassenlosen Regionalverkehr der Bahn

        Regionalexpress ohne die 1. Klasse? Das schlägt Linkspartei-Chef Riexinger vor. Für ihn ist das eine längst überfällige Maßnahme: Die Waggons sollten für alle offen sein, so gäbe es "auf einen Schlag" mehr Platz. Der Widerspruch ist heftig.

        Kripo ermittelt nach mutmaßlichem Neonazi-Angriff in Regionalzug
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nachdem zwei mutmaßliche Neonazis einen 64-Jährigen in einem Regionalexpress angegriffen und schwer verletzt haben, hat nun die Kripo Würzburg die Ermittlungen übernommen. Das bestätigte die Bundespolizei in Würzburg dem BR.

        Nach mutmaßlichem Neonazi-Angriff: Vorwürfe gegen Polizei
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nachdem ein Reisender in einem Regionalexpress zwischen Würzburg und Lohr am Main von zwei Männern angegriffen wurde, wird der Bundespolizei in den sozialen Medien vorgeworfen, sie habe die Tat vertuschen wollen und sei "auf dem rechten Auge blind".

        Zug kollidiert mit Allgäuer Kühen

          Im Unterallgäu ist am Sonntagvormittag ein Regionalexpress mit einer Kuhherde zusammengestoßen. Die Tiere befanden sich auf den Gleisen und hatten den herannahenden Zug offenbar nicht bemerkt. Zwei Kühe starben, Personen kamen nicht zu Schaden.