BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nun doch: Väter dürfen mit in Kreißsäle der Regiomed-Kliniken
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Kreißsäle in den Regiomed-Kliniken bleiben für werdenden Väter nun doch weiterhin geöffnet. Damit der Mann bei der Geburt dabei sein kann, sind aber umfangreiche Hygienemaßnahmen erforderlich.

Selbstgenähte Schutzmasken aus Marktredwitz und Coburg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein großes Problem in der Corona-Krise ist die Versorgung mit medizinischem Material – die Nachfrage nach Schutzmasken ist groß wie nie. Deswegen haben bereits viele Privatpersonen und Einrichtungen damit begonnen die Masken einfach selbst zu nähen.

Regiomed Kliniken: Werdende Väter dürfen nicht in den Kreißsaal

    In den Regiomed Kliniken ist es Vätern derzeit nicht gestattet bei der Geburt im Kreißsaal anwesend zu sein. Das Infektionsrisiko für Mutter und Kind sowie für das Personal sei zu groß.

    Regiomed „im Krisenmodus“: Klinikverbund wappnet sich

      Der Klinikverbund Regiomed wappnet sich weiter gegen die Corona-Krise. So dürfen nur wichtige Operationen durchgeführt werden, um Betten für adhoc Corona-Patienten freizuhalten. Ein Kriseninterventionsteam kümmert sich um die Psyche der Mitarbeiter.

      Regiomed-Kliniken Coburg stocken Zahl der Intensivbetten auf
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Regiomed-Kliniken bereiten sich auf den Ernstfall vor. Der Klinikverbund mit Krankenhäusern in Oberfranken und Thüringen schafft mehr Intensivbetten. Bei Bedarf werden sich die Kliniken gegenseitig mit medizinischem Gerät und Personal aushelfen.

      Großküche Lichtenfels versorgt Kliniken in Bayern und Thüringen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Lichtenfels hat der Regiomed-Klinikverbund Bayern-Thüringen für 20 Millionen Euro eine Zentralküche gebaut. Sie soll Krankenhäuser zunächst in Oberfranken und dann auch in Thüringen mit Essen beliefern.

      Interne Ermittlungen gegen ehemaligen Regiomed-Geschäftsführer

        Ein ehemaliger Geschäftsführer des oberfränkisch-thüringischen Klinikverbunds Regiomed hat offenbar Aufträge ohne Ausschreibung vergeben. Der Schaden sei substantiell, teilte der Aufsichtsrat mit.

        Regiomed-Klinikum in Neustadt bei Coburg gesichert
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Für Neustadt bei Coburg ist die Hängepartie um das Regiomed-Klinikum vorerst vorüber. Durch ein neues Zukunftskonzept bleibt das Krankenhaus mindestens acht weitere Jahre am Ort.

        Medizinstudium in Coburg: Erster Jahrgang startet bei Regiomed
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Coburg haben heute die ersten Medizinstudenten den klinischen Teil ihres Studiums aufgenommen. In den vergangenen drei Jahren studierten sie im kroatischen Split. Heute starten sie an der Medical School des Klinikverbunds Regiomed.

        Generalsanierung des Klinikums Coburg - Kosten jetzt bekannt

          Auf der Aufsichtsratssitzung des finanziell angeschlagenen Klinikverbunds Regiomed wird heute Abend Thema sein, dass der Verlust für 2018 noch höher ausgefallen ist, als gedacht. Außerdem gibt es jetzt Kostenpläne für eine Generalsanierung.