BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Diese Maskenregeln gelten in Oberfrankens Krankenhäusern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ohne eine Maske geht in der Öffentlichkeit momentan nichts. Besonderns in Krankenhäusern ist das Tragen Pflicht. Doch nicht in allen oberfränkischen Kliniken wird auch jede Mund-Nasen-Bedeckung akzeptiert.

Kreistag will Neubau des Coburger Klinikums

    Bei der Kreistagssitzung in Coburg hat sich das Gremium einstimmig für einen Neubau des Coburger Klinikums ausgesprochen. Die Alternative wäre eine Generalsanierung. Die Kosten der beiden Varianten weichen nur verhältnismäßig gering voneinander ab.

    Regiomed-Kliniken: Vertrag mit Chef-Hygieniker aufgelöst

      Die Regiomed-Kliniken und ihr Chef-Hygieniker gehen getrennte Wege. Medienberichten zufolge hatte der Arzt zuvor dem thüringischen Landkreis Sonneberg Versagen in der Coronakrise vorgeworfen.

      Regiomed fürchtet keine wirtschaftlichen Folgen durch Corona

        Der Klinikverbund Regiomed geht davon aus, dass er die Corona-Krise ohne erheblichen wirtschaftlichen Schaden überstehen wird. In Coburg, Lichtenfels und Co. zählt man auf einen Schutzschirm des Bundes für Krankenhäuser.

        Neue Regiomed-Zentralküche in Lichtenfels nimmt Betrieb auf
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Einen Monat später als ursprünglich geplant hat die neue Regiomed-Zentralküche in Lichtenfels eröffnet. Die Corona-Krise erschwerte die Baumaßnahmen, doch jetzt ist die Großküche geöffnet und beliefert die einzelnen Standorte der Kliniken mit Essen.

        Coburg: Regiomed-Kliniken wollen zurück in den Normalbetrieb
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie bereiten sich die Regiomed-Kliniken Coburg bereits auf den normalen Krankenhaus-Betrieb vor. Der Krankenhausverbund mit Häusern in Bayern und Thüringen will die Zahl der klassischen Operationen hochfahren.

        Coronavirus: Lichtenfels bekommt Hilfskrankenhaus

          Lichtenfels bekommt ein Hilfskrankenhaus, um die umliegenden Kliniken in der Corona-Krise zu entlasten. Neben einer Maßnahme im Kampf gegen Medikamenten-Engpässe hat der Klinikverbund Regiomed zudem eine kreative Idee in Zeiten von Besuchsverboten.

          Nun doch: Väter dürfen mit in Kreißsäle der Regiomed-Kliniken
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Kreißsäle in den Regiomed-Kliniken bleiben für werdenden Väter nun doch weiterhin geöffnet. Damit der Mann bei der Geburt dabei sein kann, sind aber umfangreiche Hygienemaßnahmen erforderlich.

          Selbstgenähte Schutzmasken aus Marktredwitz und Coburg
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ein großes Problem in der Corona-Krise ist die Versorgung mit medizinischem Material – die Nachfrage nach Schutzmasken ist groß wie nie. Deswegen haben bereits viele Privatpersonen und Einrichtungen damit begonnen die Masken einfach selbst zu nähen.

          Regiomed Kliniken: Werdende Väter dürfen nicht in den Kreißsaal

            In den Regiomed Kliniken ist es Vätern derzeit nicht gestattet bei der Geburt im Kreißsaal anwesend zu sein. Das Infektionsrisiko für Mutter und Kind sowie für das Personal sei zu groß.