BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Merkel wirbt um Verständnis für Lockdown-Verlängerung
  • Artikel mit Video-Inhalten

In einer Regierungserklärung hat die Kanzlerin um Verständnis für die Verlängerung des Lockdowns geworben. Dabei räumte sie auch Fehler ein. Der Opposition ging die Selbstkritik aber nicht weit genug.

Kanzlerin Merkel: "Haben unser Ziel immer klarer vor Augen"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Corona-Zahlen gehen zurück, trotzdem wird der Lockdown verlängert. Was Bund und Länder gestern vereinbart haben, passt vielen nicht. Dessen ist sich auch Kanzlerin Merkel bewusst. Im Bundestag hat sie die jüngsten Entscheidungen verteidigt.

Regierungserklärung zu Corona-Beschlüssen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach dem Corona-Gipfel hat sich Angela Merkel heute dem Bundestag gestellt. In einer Regierungserklärung informierte sie über die Ergebnisse der gestrigen Bund-Länder-Gespräche.

Landtag stimmt für Lockdown-Verlängerung bis Mitte Februar
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayerns Gesundheitsminister Holetschek hat im Landtag die Verlängerung des Corona-Lockdowns verteidigt. Virus-Mutationen bereiteten Experten große Sorgen. Daher gelte es, "jetzt erst recht vorsichtig zu sein". Der Landtag stimmte der Verlängerung zu.

BR24Live: Landtag diskutiert Corona-Beschlüsse
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach den Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern muss auch der bayerische Landtag den verlängerten Lockdown beschließen. Gesundheitsminister Holetschek hält seine erste Regierungserklärung - an einem historischen Tag. Jetzt live bei BR24.

Regierungserklärung: Opposition sieht sich schlecht informiert

    Der Landtag soll heute die jüngsten Corona-Beschlüsse debattieren. Laut FDP hätte die Sitzung schon lange stattfinden müssen: Sie fühlt sich von Markus Söders Staatskanzleichef ausgetrickst.

    Kritik an Spahn: Der Impfstreit nach dem Impfstart
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nicht ausreichend und nicht schnell genug - der Bundesgesundheitsminister steht in der Kritik wegen der Impfstrategie. Er habe Erwartungen geweckt, die er nicht erfüllen könne. In einer Regierungserklärung hat sich Spahn gegen Kritik verteidigt.

    Spahn räumt Probleme bei Corona-Impfkampagne ein
    • Artikel mit Video-Inhalten

    "Natürlich ruckelt es": Der Gesundheitsminister räumt Probleme beim Start der Corona-Impfkampagne in Deutschland ein. Doch Jens Spahn gelobt Besserung und kündigt erneut ein Impfangebot für alle bis zum Sommer an.

    BR24Live: Spahn erklärt sich zu Corona-Impfungen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit dem Start der Impfungen gegen das Coronavirus gibt es Kritik: Deutschland habe zu wenig Dosen bestellt und bei der Organisation der Impfungen hapere es. Bundesgesundheitsminister Spahn nimmt in einer Regierungserklärung Stellung - jetzt live.

    Söder: Kleinkinder bei neuer Kontaktbeschränkung ausgenommen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei den Kontaktbeschränkungen in Bayern werden Kinder unter drei Jahren nicht mitgezählt. Das hat Ministerpräsident Söder in einer Regierungserklärung angekündigt. Von der Opposition kommt Kritik - besonders am 15-Kilometer-Radius für Tagesausflüge.