BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Regierung von Unterfranken: Keine Öffnungen in Würzburg

    Die Regierung von Unterfranken hat den Antrag der Stadt Würzburg auf Öffnung der Außengastronomie, von Kinos, Theatern und Sporthallen abgelehnt. Verantwortliche der Stadt reagieren enttäuscht und nennen die Entscheidung "unlogisch".

    Corona: Was Kommunalpolitiker von Bund und Ländern erwarten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mit Streit über Corona-Regeln und Impfstoff-Problemen gingen die Regierungen von Bund und Ländern in die Osterpause. In vielen Städten und Gemeinden kam der Ärger nicht gut an. BR24 fragte fränkische Kommunalpolitiker nach Verbesserungsvorschlägen.

    Corona: Stadt Würzburg beantragt Öffnungsschritte

      Nach den Osterferien will die Stadt Würzburg die Außengastronomie wieder öffnen. Einen entsprechenden Antrag hat die Stadt bei der Regierung von Unterfranken gestellt. Die Voraussetzung dafür ist, dass der Inzidenzwert weiterhin unter 100 bleibt.

      Keine Osterruhe: Mainfrankens Handel und Wirtschaft erleichtert
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die IHK Würzburg-Schweinfurt und der unterfränkische Handelsverband sind erleichtert, dass die zunächst angekündigte Osterruhe von der Regierung wieder gekippt wurde. Die Umsetzung hätte für die Wirtschaft und den Handel viele Fragen aufgeworfen.

      Festnahme im Spessart: Diplomat wegen Terrorplan verurteilt

        Er hatte einen Terroranschlag in Frankreich geplant: Deshalb ist ein Diplomat aus dem Iran jetzt zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Unter Protest der Regierung in Teheran hatte Deutschland den Mann ausgeliefert. Gefasst wurde er in Unterfranken.

        Aus für 15-Kilometer-Regel: SPD jubelt, Regierung enttäuscht
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat die 15-Kilometer-Regel in Bayern gekippt - und folgte damit einem Eilantrag des SPD-Abgeordneten Flisek aus Passau. Die Partei feiert das als Erfolg. Die Landesregierung will dagegen weitere Maßnahmen prüfen.

        Qualitätstropfen: Frankenweine überzeugen bei Weinprüfung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wenig Masse, dafür viel Klasse – so könnte man das Ergebnis der amtlichen Weinprüfung 2020 der Regierung von Unterfranken zusammenfassen. Fast alle der geprüften Tropfen aus Franken erhielten die begehrte Amtliche Prüfnummer.

        Grünes Dilemma: Klima-Aktivisten gegen Öko-Partei in Hessen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Vergeblich kampierten junge Aktivisten über Monate im Dannenröder Forst und protestierten gegen Rodungen und den Ausbau der A49. Ihr Zorn richtet sich auch gegen die Grünen, die Juniorpartner in der hessischen Regierung sind.

        Doch keine Verzögerung beim Impfstart in Würzburg

          Erste Impfungen gegen Corona sollen in Unterfranken am 27. Dezember starten. Zunächst hieß es noch, dass sich der Impfstart in Würzburg um zwei Tage verzögert. Laut Regierung von Unterfranken sollen die Impfdosen aber nun doch rechtzeitig ankommen.

          Der Weg für die Straßenbahnlinie 6 in Würzburg ist frei
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In Würzburg kann eine neue Straßenbahnlinie gebaut werden. Nach acht Jahren ist das Planfeststellungsverfahren laut der Regierung von Unterfranken nun abgeschlossen. Die Straßenbahnlinie 6 soll das Würzburger Hubland mit der Innenstadt verbinden.