BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Kanustreit: Landkreis Cham droht Kanuverleihern mit Verbot
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Landratsamt Cham droht damit, gewerbliches Kanufahren auf dem Fluss Regen ganz zu verbieten, wenn die Bootsverleiher nicht kurzfristig die teils "unhaltbaren Zustände" abstellen. Es geht um Vandalismus, Lärm, Alkohol und Vermüllung.

US-Truppenabzug auch in Bayern? Trump-Regierung will sich äußern

    US-Präsident Trump will rund 10.000 Soldaten aus Deutschland abziehen. Dazu wird die US-Regierung nun Einzelheiten bekanntgeben. Dann stellt sich auch heraus, ob der europaweit größte Truppenübungsplatz in Grafenwöhr in der Oberpfalz betroffen ist.

    Regierung der Oberpfalz überprüft jetzt Corona-Förderbescheide

      Die Regierung der Oberpfalz hat jetzt mit der Überprüfung der Förderbescheide zur Corona-Soforthilfe begonnen. Dabei geht es darum, Antragsteller zu finden, die die Soforthilfe zu Unrecht bekommen haben. Einige haben schon freiwillig zurückgezahlt.

      Nach positivem Corona-Test müssen 55 Menschen in Quarantäne

        55 Bewohner - darunter Kleinkinder - müssen in der Gemeinschaftsunterkunft in Weiden in Quarantäne. Ein Bewohner hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Zwei Personen mussten verlegt werden. Sie hatten die Quarantäneregeln nicht eingehalten.

        Kulturtreibende hoffen auf weitere Lockerungen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die von der Regierung angekündigten Lockerungen der Corona-Beschränkungen lassen die Kulturtreibenden aus Niederbayern und der Oberpfalz wieder vorsichtig hoffen. Ab 15. Juni dürfen Kulturstätten in Bayern wieder öffnen - unter strengen Auflagen.

        Wirtschaft hofft auf Lockerungen für tschechische Berufspendler
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Grenznahe Betriebe in Niederbayern und der Oberpfalz hoffen auf Lockerungen für tschechische Berufspendler. Der Krisenstab der tschechischen Regierung befasst sich am Mittwoch damit.

        Corona: Tschechien fordert von Grenzgängern Hygienenachweis

          Die tschechische Regierung erweitert für Berufspendler in bestimmten systemrelevanten Berufen die Möglichkeit, ins Ausland zu reisen - unter anderem nach Deutschland. Dafür müssen die Pendler aber strenge Hygienenachweise erbringen.

          Corona-Sperre: Tschechien erlaubt weitere Berufspendler

            Nachdem Tschechien die Grenzen für Berufspendler aus dem Gesundheits-, Sozial- und Rettungswesen wieder geöffnet hat, kommt die Regierung ab Dienstag Pendlern von und nach Deutschland aus weiteren Berufsgruppen entgegen.

            Tschechien verlängert Grenzkontrollen bis 24. April

              Wie erwartet wird Tschechien seine Grenzkontrollen verlängern. Nach einem Beschluss der Regierung gehen diese nun bis zum 24. April weiter. Davon stark betroffen ist auch der Grenzraum in Niederbayern und der Oberpfalz.

              Regierung der Oberpfalz erlaubt Tötung einzelner Fischotter

                Weil es immer mehr Fischotter gibt, die in der Oberpfalz Teiche leer fressen, dürfen nun einzelne Tiere getötet werden - trotz Artenschutz. Kritik kommt von Tierschützern.