Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Völlig offener Ausgang der Wahlen in Sachsen und Brandenburg

    In zwei Wochen wird in Sachsen und Brandenburg gewählt. In beiden Ländern regieren CDU beziehungsweise SPD seit 1990 ohne Pause. Nach den Landtagswahlen könnten sie sich in ungewöhnlichen Koalitionen wiederfinden. Auch wegen der AfD.

    Jan-Ole Gerster erhält den Förderpreis für die beste Regie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auf dem Filmfest München wird mit dem Förderpreis Neues Deutsches Kino der Nachwuchs ausgezeichnet. Der Preis für die beste Regie ging an Jan-Ole Gerster. Gleich zwei Auszeichnungen gingen an das Scheinehe-Drama "Es gilt das gesprochene Wort".

    Festspiele Straubing: Agnes Bernauer muss wieder sterben
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Jetzt herrscht wieder Agnes-Bernauer-Fieber in Straubing: Regie führt erstmals Andreas Wiedermann, geschrieben hat das Stück der ehemalige "Stern"-Korrespondent Teja Fiedler. Die 19-jährige Kristina Kohlhäufl wird die Bernauer darstellen.

    Dieser König geht durch die Wand: "Nabucco" in Passau
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Verdis frühe Erfolgsoper überzeugt bei den niederbayerischen Burgenfestspielen musikalisch. Doch die Regie bleibt viel zu passiv, die Ausstattung rätselhaft. Wetterbedingt fand die Freilichtinszenierung für die Veste Oberhaus im Theatersaal statt.

    Wassertreten mit George Grosz: "Rigoletto" in Berlin
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein amerikanisches Regie-Team und US-Sänger: Die Staatsoper Unter den Linden koproduzierte Verdis Erfolgsoper mit der Met in New York. Die Ausstattung blieb fragwürdig, die Regie war kaum zu erkennen. Das Publikum reagierte mit sehr kurzem Applaus.

    Alles Banane in Krähwinkel: "Der Junge Lord" in München
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Kleinstadt Hülsdorf-Gotha wird von einem englischen Sir aufgemischt. Er entlarvt die Fremdenfeindlichkeit und Kleinkariertheit der Einwohner und macht einen Affen zum Lord. Das Publikum feiert Hans Werner Henzes Opern-Satire, die Regie überzeugt.

    ANC gewinnt Wahl in Südafrika trotz großer Verluste
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachdem alle Stimmen der Parlamentswahl in Südafrika ausgezählt sind, steht nun das Endergebnis fest: Die Regierungspartei ANC darf weiter regieren. Doch der Denkzettel der Wähler ist deutlich.

    Medea auf Abwegen: "Madama Butterfly" in Nürnberg

      Puccinis einst exotisch gemeinte Geisha-Oper nach einem tränenseligen Boulevardstück wird in der Regie von Tina Lanik zu einer feministischen Abrechnung mit Sexismus und Kolonialismus, an denen die anpassungswillige Cio-Cio-San scheitern muss.

      Besuch beim großen Vorbild: Der Tropen-Trump beim Original
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zwischen Brasiliens Präsident Bolsonaro und Donald Trump scheint kein Blatt Papier zu passen. Trump ist in Vielem Bolsonaros Vorbild. Bei der Freigabe von Schusswaffen, beim Regieren per Twitter, in der Umweltpolitik. Jetzt besucht Bolsonaro Trump.

      Bomben unterm Kreuz: Fulminante "Tosca" in Weimar

        Nicht mal mehr in Rom gibt es Erlösung: Hasko Weber inszeniert Puccini so eisig wie ein Stück von Jean-Paul Sartre. Phänomenale Sänger und eine packende Regie lassen das Publikum ganz verdattert zurück: Weimar auf einem umjubelten Horror-Trip.