BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hochwasser: Deutlich gestiegene Flusspegel in der Oberpfalz
  • Artikel mit Bildergalerie

Nach einer kurzen Entspannung haben Regenfälle und Tauwetter in der Oberpfalz wieder die Flüsse anschwellen lassen. Insbesondere auf dem Regen rollt eine neue Hochwasserwelle an.

Hochwasser: Pegel in der Oberpfalz steigen wieder an

    Nach Tauwetter und anhaltenden Regenfällen rechnen die Behörden in den nächsten Tagen wieder mit kleineren Hochwassern in der Oberpfalz. An Naab, Regen, Schwarzach und Schwarzer Laber steigen die Pegel.

    Donau erwartet Hochwasser - Schnee kommt zurück
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Tauwetter und Regenfälle haben die Flüsse und Bäche in Bayern vielerorts anschwellen lassen. An der Donau rechnen die Behörden fürs Wochenende mit Hochwasser. In Oberfranken und Unterfranken ist die Meldestufe drei stellenweise bereits erreicht.

    In Bayern bleibt es vorerst bei einem "kleinen Hochwasser"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die starken Regenfälle und Schneeschmelze haben eine Reihe von Flüssen in Bayern über die Ufer treten lassen. Die Lage ist aber nirgends bedrohlich. Der Hochwassernachrichtendienst des Landesamts für Umwelt spricht von einem "kleinen Hochwasser".

    Anschwellende Flusspegel in Niederbayern
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Anhaltende Regenfälle und Schneeschmelze haben in Teilen Niederbayerns zu Überschwemmungen geführt. Teilweise mussten Straßen gesperrt werden. Vereinzelte Gehöfte sind nur noch zu Fuß mit Gummistiefeln oder über Behelfsstege zu erreichen.

    Tauwetter und steigende Pegel in Niederbayern

      Das Tauwetter und die anhaltenden Regenfälle in Niederbayern lassen die Flüsse anschwellen. Die Hochwassergefahr ist aber noch gering. Heute werden bis zu zehn Grad erreicht.

      Wie der Klimawandel italienische Spezialitäten gefährdet

        Trockene, heiße Sommer, sintflutartige Regenfälle im Herbst. Mit dem Klimawandel erlebt Italien immer häufiger extreme Wetterphänomene. Das gefährdet Spezialitäten der italienischen Küche, warnt der italienische Bauernverband Coldiretti.

        Tropensturm "Sally" wütet an der US-Golfküste
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es ist bereits der achte heftige Sturm in dieser Saison: Der Hurrikan "Sally" hat in den USA schwere Überschwemmungen ausgelöst. Mindestens ein Mensch kam ums Leben. Heftige Regenfälle bedrohen ganze Landstriche.

        Vachenlueg: Wie sich der Hangrutsch nicht mehr wiederholen soll

          Eine Woche nach dem Hangrutsch im oberbayerischen Vachenlueg muss geklärt werden, wie der Hang künftig abgesichert werden kann. Es gibt erste Ideen.

          Familie gekentert - Bootsfahrverbot auf der Alz bleibt
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Auch im Landkreis Traunstein bleibt die Lage an der Alz wegen der starken Regenfälle vergangene Woche angespannt. Das Bootsfahrverbot ab Truchtlaching bleibt in Kraft. Erst letzte Woche kenterte eine Familie und konnte gerade noch gerettet werden.