BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Krisengipfel: Über diese Themen streiten die Bischöfe

    Die katholische Kirche befindet sich in einer schweren Krise. Die schleppende Aufarbeitung des Missbrauchsskandals, der Widerstand Roms gegen Reformen und immer mehr Kirchenaustritte. All das beschäftigt die Bischöfe auf ihrer Frühjahrstagung.

    Maria 2.0 schlägt Thesen an Würzburger Kirchentüren an
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Frauenbewegung Maria 2.0 hat sieben Thesen an Kirchentüren in ganz Deutschland angeschlagen. Auch in Würzburg waren Anhängerinnen unterwegs, um ihre Thesen anzubringen. Sie fordern Veränderungen in der katholischen Kirche.

    Gegen bayerisches Hochschulgesetz: Am Sonntag Demo in Würzburg

      Der Bezirksverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ist am Sonntag gegen die geplante Reform des bayerischen Hochschulgesetzes auf die Straße gegangen. Am Nachmittag haben Betroffene der Universität Würzburg in der Innenstadt demonstriert.

      Syrien zehn Jahre nach Kriegsbeginn: Der Stand der Dinge
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zehn Jahre Krieg in Syrien – und noch immer ist er nicht zu Ende, auch wenn kaum noch gekämpft wird. Syrien ist zerstört und in vier Einflusszonen zerfallen, die Menschen sind völlig erschöpft und zermürbt. Sie haben kaum noch Hoffnung auf Reformen.

      Kommentar: Synodaler Weg - Reden allein genügt nicht

        Schon einmal gab es die Diskussionen, die bei derzeit im Rahmen des Synodalen Wegs geführt werden. 50 Jahre ist dies her - und die Papiere dazu verschwanden in den päpstlichen Schubladen. Das darf sich keinesfalls wiederholen meint Tilmann Kleinjung.

        Landwirtschaftsministerin Klöckner verteidigt EU-Agrarreform
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Vor einem Sondertreffen der Agrarministerkonferenz verteidigte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner die geplante EU-Agrarreform gegen Kritik von Umweltschutzverbänden. Mit der Reform werde ein Systemwechsel eingeleitet.

        Synodaler Weg fordert Transparenz im Erzbistum Köln
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die nicht veröffentlichte Missbrauchsstudie im Erzbistum Köln ist auch Thema beim "Synodalen Weg". Das Präsidium des Reformprojekts hat eine "umfassende Aufarbeitung" gefordert. Und: Ein Rücktritt von Verantwortlichen könne kein Tabu sein.

        Missbrauchsaufarbeitung überschattet "Synodalen Weg"
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Eigentlich sollten bei der Online-Konferenz zum "Synodalen Weg" Reformvorschläge erarbeitet werden. Doch das Treffen, das am Donnerstag und Freitag stattfindet, wird überschattet von der Diskussion um die Missbrauchsaufarbeitung im Erzbistum Köln.

        Reformprozess "Synodaler Weg" geht digital weiter
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Beim "Synodalen Weg" sprechen Bischöfe und Laien über die Rolle von Frauen, klerikale Macht und Sexualmoral. Nach dem Auftakt vor einem Jahr in Frankfurt am Main, und den Regionenkonferenzen im Herbst geht der Reformprozess nun in die nächste Etappe.

        25 Jahre Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein Kirchen-Volksbegehren gab vor 25 Jahren den Anstoß. Seither macht sich die Kirchenvolksbewegung "Wir sind Kirche" für Reformen in der katholischen Kirche stark. Was hat die Bewegung in dieser Zeit erreicht? Und wo steht sie heute?