BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schweizer stimmen für Verhüllungsverbot
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Schweizer haben am Sonntag mit knapper Mehrheit für ein nationales Verhüllungsverbot gestimmt. Bei einem Referendum votierten rund 51 Prozent für den umstrittenen Vorstoß, der vor allem auf Nikab- und Burka-Trägerinnen abzielt.

Brexit: Der lange Weg zum Ausstieg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Am Tag nach dem britischen Referendum über den Brexit verkündete ein Fernsehmoderator überzeugt: "We are out!". Das war 2016. Doch bis es wirklich soweit war, dauerte es viereinhalb - zum Teil qualvolle - Jahre. Ein Rückblick.

Neue Verfassung: Stimmt Chile für den Wandel?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Chile stimmen die Bürger in einem Referendum über eine Verfassungsänderung ab. Die bisherige Verfassung stammt aus der Zeit der Diktatur unter Augusto Pinochet. Eine Änderung zählt zu den zentralen Forderungen bei den Massenkundgebungen in Chile.

Großaquarien - Tierquälerei oder Anreiz zum Artenschutz?

    Großaquarien sind beliebte Ausflugsziele, Tierschützer halten sie für Tierquälerei. In Basel soll bis 2024 eines der europaweit größten Großaquarien, das Ozeanium, entstehen. Ein Referendum soll das verhindern. Am 19. Mai wird abgestimmt.

    Zehntausende demonstrieren in London gegen Brexit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im nächsten Jahr will Großbritannien die EU verlassen. Bei Firmen und Bevölkerung wächst die Sorge vor möglichen Folgen. Am Jahrestag des Brexit-Referendums kamen daher viele Befürworter der EU-Mitgliedschaft nach London. Von Jens-Peter Marquardt

    Schlagzeilen: BR24/20

      Iren stimmen klar für das Recht auf Abtreibung+++Herrmann bremst bei Reform der Asylverfahren+++Hohe Mieten sind laut BA-Chef oft Grund für Zweitjobs+++Zwei Zweiradfahrer sterben in der Oberpfalz+++Nürnberg holt Torwart Mathenia vom HSV+++

      100 Sekunden Rundschau: Bundeswehr trickst offenbar bei Mängeln
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Weitere Themen: Wieder Treffen Nordkoreas Machthaber Kim und Südkoreas Präsidenten Moon +++ Irland votiert für Abtreibung +++ Sperrstunde hat kaum Einfluss auf Kriminalität +++ Für Audi ist die Diesel-Affäre noch nicht vorbei

      Irland sagt "Ja!" zu Abtreibungen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Irland hatte eines der strengsten Abtreibungsgesetze Europas. Über zwei Drittel der Iren haben beim Referendum für die Lockerung des Verbots gestimmt. Nachdem fast alle Stimmen ausgezählt sind, steht das fest. Jetzt kommt eine Fristenlösung.

      Iren stimmen offenbar gegen striktes Abtreibungsverbot

        Eine Mehrheit der Iren hat sich offenbar für eine Abschaffung des strikten Abtreibungsverbots entschieden. Beim Referendum gestern sprachen sich gut zwei Drittel der Wähler für eine Lockerung aus, ein Drittel war dagegen. Von Stephanie Pieper