BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eishockey: DEL-Saison soll am 13. November starten

    Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) startet am 13. November in die neue Saison. Darauf verständigten sich die 14 Klubs in einer Videokonferenz. Der ursprünglich für September geplante Saisonstart war wegen der Coronapandemie verschoben worden.

    Eishockey: Champions Hockey League ändert Modus

      Die Champions Hockey League (CHL) verzichtet aufgrund der Coronakrise in der neuen Saison auf Gruppenspiele. Auch wird der Saisonauftakt um gut einen Monat verschoben. Zu den deutschen Teilnehmern zählen auch der EHC München und die Straubing Tigers.

      Eishockey: Straubings Headcoach Pokel ist "Trainer des Jahres"

        Am Samstag Abend wurde die Eishockey Gala der DEL aufgrund der Corona-Pandemie erstmals digital veranstaltet. Straubing Tigers Headcoach Tom Pokel kann sich über die Auszeichnung "Trainer des Jahres" freuen.

        DEL-Vorrunde beendet: EHC München ist Hauptrunden-Meister

          Die letzten Entscheidungen vor dem Playoff-Start in der Deutschen Eishockey-Liga sind gefallen: Neben Hauptrunden-Sieger München stehen auch die Straubing Tigers im Viertelfinale. Alle anderen bayerischen Teams kämpfen in der Qualifikationsrunde.

          Straubing Tigers erstmals in der Champions Hockey League dabei
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach dem Sieg gegen Tabellenführer EHC München ist den Straubing Tigers einer der Top-Drei-Tabellenplätze sicher. Damit hat sich der niederbayerische DEL-Club zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte für die Champions Hockey League qualifiziert.

          Letztes Hauptrundenwochenende: Straubing Tigers vor Playoffs
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Playoff-Viertelfinale sicher in der Tasche und schon jetzt die beste Hauptrunde der Vereinsgeschichte: Die Straubing Tigers stehen vor ihrem letzten Hauptrundenwochenende der Saison. Im ersten Spiel kommt es gleich zum Kracher-Derby gegen München.

          Eishockey: München verpasst vorzeitigen Hauptrundensieg

            Der EHC Red Bull München hat den vorzeitigen Hauptrundensieg in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verpasst. Der Vizemeister kassierte beim 1:2 (0:1, 0:0, 1:1) bei den Nürnberg Ice Tigers die dritte Niederlage infolge.

            Eishockey: München gewinnt DEL-Topspiel in Mannheim
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Angriff abgewehrt: DEL-Tabellenführer EHC Red Bull München hat die Partie bei Verfolger Adler Mannheim mit 2:1 gewonnen. Das Siegtor erzielte Christopher Bourque 52 Sekunden vor dem Ende.

            Straubing Tigers gewinnen 13-Tore-Derby in letzter Sekunde

              Die Straubing Tigers besiegten Ingolstadt unmittelbar vor der Schlusssirene mit 7:6. Damit bleibt die Überraschungsmannschaft der Deutschen Eishockey Liga Dritter hinter dem EHC Red Bull München, der ebenfalls gewann, und Adler Mannheim.

              DEL: München und Nürnberg gewinnen

                Der EHC Red Bull München feierte einen 7:5-Sieg gegen die Iserlohn Roosters und bleibt an der Tabellenspitze der Deutschen Eishockey-League. Die Nürnberg Ice Tigers bezwangen die Kölner Haie mit 6:3. Augsburg, Straubing und Ingolstadt unterlagen.