Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Messerangriff in Oberstdorf: Motiv noch unklar

    Ein Deutscher soll laut Polizei am vergangenen Dienstag am Bahnhof in Oberstdorf auf zwei Männer aus Afghanistan mit einem Messer eingestochen haben. Was war sein Motiv? Die Polizei hat zur Zeit keinen Hinweis auf einen rechtsradikalen Hintergrund.

    Innenminister Herrmann: "Neue Dimension des Rechtsterrorismus"
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat im Hinblick auf den Mord an dem CDU-Politiker Walter Lübcke von einer „neuen Dimension des Rechtsterrorismus“ gesprochen. An der Alleintäterschaft gebe es trotz Geständnis "gewisse Zweifel".

    Kirche gibt Tipps zum Umgang mit Rechtspopulisten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was antwortet man auf die Aussage, das christliche Abendland werde durch andere Kulturen bedroht? Die katholische Kirche hat eine Arbeitshilfe herausgebracht, die dabei helfen soll, Fragen ernst zu nehmen, aber dem Rechtspopulismus zu widerstehen.

    Nach Lübcke-Mord: Seehofer und Maas warnen vor Rechtsterrorismus
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die mutmaßlich rechtsradikal motivierte Tötung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat die Politik alarmiert: Innenminister Horst Seehofer und Außenminister Heiko Maas fordern Konsequenzen und rufen zum Kampf gegen Rechtsextremismus auf.

    Vandalismus-Fälle in Bodenwöhr aufgeklärt

      Die im Sommer 2016 begangenen Einbrüche in Raum Bodenwöhr (Lkr. Amberg), die durch extremen Vandalismus und rechtsradikale Schmierereien auffielen, sind aufgeklärt. Vier junge Männer im Alter von 17 bis 27 Jahren wurden festgenommen.

      "Deutschland wird deutscher": Katharina Sieverding in Regensburg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In den 1990er-Jahren meldeten sich Rechtsradikale in Deutschland lautstark zu Wort. Die Künstlerin Katharina Sieverding machte eine Zeitungsschlagzeile zum Thema eines düsteren Kunstwerks. Dessen Botschaft ist gerade heute wieder höchst aktuell.

      Münchner Backstage: Positives Echo auf geplantes Benefiz-Konzert

        Das Kulturzentrum Backstage ist zufrieden mit der Resonanz auf das kurzfristig angesetzte Benefizkonzert am 1. Mai gegen Antisemitismus. Ursprünglich sollten zwei polnische Bands auftreten, ihnen wurde jedoch aufgrund von Rassismusvorwürfen abgesagt.

        Polizeieinsätze nach Protesten gegen AfD und "Dritter Weg"

          In Niederbayern haben Proteste gegen Info-Stände der AfD und der rechtsextremen Partei "Dritter Weg" Polizeieinsätze ausgelöst. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

          Spanien: Sozialisten bei Parlamentswahl laut Prognose vorne
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Sozialistische Arbeiterpartei (PSOE) des spanischen Ministerpräsidenten Sánchez liegt bei der Parlamentswahl nach ersten Prognosen deutlich vor der konservativen Volkspartei PP. Die rechtsradikale Vox zieht ebenfalls ins Parlament ein.

          Warum Deutschland ein Problem mit Islamfeindlichkeit hat

            Islamfeindliche Terroranschläge wie in Christchurch gab es in Deutschland noch nicht. Doch Islamfeindlichkeit ist auch hier ein Problem, sagen Wissenschaftler und Aktivisten. Sie fordern einen Beauftragten gegen Islamfeindlichkeit.