Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ist die Pressefreiheit in Italien in Gefahr?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Für kritische Journalisten in Italien ist es ein Horrorszenario: die drohende Regierungsübernahme durch Matteo Salvini. Er bezeichnet Ungarns Regierungschef Viktor Orban als sein Vorbild – und dessen Haltung der Presse gegenüber ist bekannt.

Schuster: Führungen in KZ-Gedenkstätten auch auf arabisch

    Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, hat sich dafür ausgesprochen, in ehemaligen KZs auch arabische Führungen anzubieten. Zudem fordert er einen härteren Umgang mit Islamisten und warnte vor den Auswirkungen des Rechtspopulismus.

    Weshalb der Diamantweg-Buddhismus für Kritik sorgt

      Bei Immenstadt im Allgäu läuft gerade die jährliche Tagung der Bewegung Diamantweg. Tausende Buddhisten werden erwartet. Der Diamantweg ist derzeit hoch umstritten, weil sich Gründer Ole Nydahl kritisch über den Islam geäußert haben soll.

      Rechtsrutsch bei der NZZ? Rechte beklatschen Schweizer Zeitung
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die "Neue Zürcher Zeitung" gilt als wichtiges Leitmedium in der Schweiz. Doch einige Beobachter sehen die NZZ zunehmend kritisch und sprechen von einem "Rechtsrutsch". Der Chefredakteur widerspricht – und sieht eine Schärfung des Profils.

      Rechtspopulismus in ländlichen Kirchengemeinden
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Rechtspopulistische Tendenzen in der Kirche nehmen zu. Gerade die kirchliche Flüchtlingshilfe kann Gemeinden spalten. Zum Beispiel im niederbayerischen Bodenmais. Dort werden Ehrenamtliche beschimpft, weil sie sich für Flüchtlinge engagieren.

      Kirchen stellen sich gegen Rechtspopulisten in eigenen Reihen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kirchen sind ein Spiegelbild der Gesellschaft. Rechtspopulistische Tendenzen machen auch vor ihren Pforten nicht halt. In Bayern ringen die Kirchen daher um Lösungen, wie sie mit Rechtspopulismus in den eigenen Reihen umgehen sollen.

      Machtkampf in der AfD: Der "Flügel" - radikal und doch genehm?

        Der rechtsnationalistische "Flügel" entwickelt sich innerhalb der AfD zur Parallelmacht. Nach außen geht die Parteispitze auf Distanz zu den "Flügel"-Leuten - einen wirklichen Bruch scheut sie aber offenbar. Eine Analyse von Kristin Schwietzer.

        Gibt es Beziehungen zwischen Mordfall Lübcke und dem NSU?

          "Wir müssen uns ganz intensiv an der weiteren Aufklärung im Mordfall Lübcke beteiligen." Das sagt der Präsident des Bayerischen Verfassungsschutzes Burkhard Körner. Für ihn verschwimmen die Grenzen zwischen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus.

          Kirche gibt Tipps zum Umgang mit Rechtspopulisten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Was antwortet man auf die Aussage, das christliche Abendland werde durch andere Kulturen bedroht? Die katholische Kirche hat eine Arbeitshilfe herausgebracht, die dabei helfen soll, Fragen ernst zu nehmen, aber dem Rechtspopulismus zu widerstehen.

          Publizistin Liane Bednarz: Rechtspopulismus hinter Kirchenmauern
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Rechte Christen - sie sind sehr aktiv und sehr laut. Wie gefährlich das rechte Denken hinter Kirchenmauern ist, darüber forscht die Publizistin und Juristin Liane Bednarz.