Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

In Türkei verhafteter Anwalt - Eine diplomatische Kampfansage
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Fall des Anwalts Yilmaz S. ist noch vieles unklar: Hat er bei seiner Arbeit fürs Auswärtige Amt gegen türkisches Recht verstoßen? Oder steckt vor allem politisches Kalkül hinter der Verhaftung?

30 Jahre Kinderrechtskonvention: Mehr Rechte - nur wie?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kinderrechte finden in Deutschland noch nicht genug Beachtung, kritisieren Hilfsorganisationen wie Unicef oder die Caritas. Auch in der Bundespolitik ist man sich einig, dass mehr getan werden muss. Nur wie das geschehen soll, ist umstritten.

BKA bekommt nur 300 neue Stellen für Kampf gegen Rechts

    Für den Kampf gegen Rechtsextremismus hatte sich Innenminister Horst Seehofer (CSU) 440 zusätzliche Stellen gewünscht. Damit konnte er sich laut "Rheinischer Post" nicht durchsetzen - in der Haushaltsplanung sind nur 300 neue Stellen vorgesehen.

    USA billigen Israels Siedlungsbau im Westjordanland
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kehrtwende in der Nahostpolitik: Die US-Regierung sieht im israelischen Siedlungsbau im Westjordanland keinen Verstoß gegen internationales Recht mehr. Israel und die Palästinenserführung reagierten prompt auf die Entscheidung.

    Herrmann zu Münchner Raserunfall: "Mordvorwurf zu Recht erhoben"

      Nach dem Raserunfall in München, bei dem ein 14-Jähriger ums Leben kam, hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) bei "Bild.de" harte Strafen gefordert. Seiner Ansicht nach ist auch der Mordvorwurf gerechtfertigt.

      Rund 550 Menschen demonstrieren gegen Rechts in Wunsiedel

        Unter dem Motto "Suche Frieden und jage ihm nach" haben rund 550 Menschen Samstagnacht für Demokratie und Toleranz demonstriert. Rund um den Marktplatz gab es Kulturveranstaltungen gegen Rechts.

        Nach Neonazi-Demo: Massenschlägerei in Bonn

          Nach einer Demonstration von Rechtsextremisten in Remagen sind Mitglieder "von rechten und linken Gruppen" auf dem Bahnhof in Bonn aneinander geraten. Der Hauptbahnhof musste kurzzeitig gesperrt werden.

          "Wunsiedel ist bunt": Mit Kultur gegen Neonazis
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Während Rechtsextreme in Wunsiedel wieder zum "Heldengedenken" rufen, formiert sich in der Stadt einmal mehr der Widerstand gegen Rechts. In diesem Jahr hat das Netzwerk "Wunsiedel ist bunt" ein Programm aus Musik, Filmen und einer Lesung geschnürt.

          Impfen, Rezepte, Arztbesuche: Flüchtlinge helfen Flüchtlingen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das deutsche Gesundheitssystem ist schon für Einheimische oft ein bürokratischer Dschungel. Für Flüchtlinge muss das System also erst recht schwer zu verstehen sein. Zwei Syrer wollen nun in Donauwörth helfen.

          Spanien hat gewählt: Ein Land rückt etwas nach rechts
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Spanien hat ein neues Parlament gewählt – zum zweiten Mal in diesem Jahr. Die Sozialisten haben erneut gewonnen, können aber nicht so einfach eine Regierung auf die Beine stellen. Der wahre Sieger der Wahl ist eine andere Partei.