BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bahn-Reaktivierungen: Wo in Bayern wieder Züge fahren könnten

  • Artikel mit Video-Inhalten

Stillgelegte Bahnstrecken reaktivieren, das fordern Bahnliebhaber an vielen Orten Bayerns inzwischen mit neuer Dringlichkeit. Der Verkehr muss Treibhausgase einsparen. Mehr Schienenverkehr auch auf dem Land wäre Teil der Lösung, findet Pro Bahn.

Bahn: Lückenschluss zwischen Coburg und Thüringen gefordert

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Zugverkehr soll bundesweit ausgebaut werden – das hatte die Bahn zuletzt angekündigt. In der Grenzregion zwischen Oberfranken und Thüringen hofft man deshalb auf die Reaktivierung alter Strecken. Nun will ein Bündnis der Politik Druck machen.

Live-Stream: Befürworter und Gegner der Höllentalbahn streiten

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Deutsche Bahn prüft die Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Thüringen und Bayern. Doch laut eines Gutachtens könnten die Pläne an der EU-Kommission scheitern. In Selbitz diskutieren nun Gegner und Befürwortet der Höllentalbahn.

Trendwende: DB will Werra- und Höllentalbahn reaktivieren

  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bahn will zwei stillgelegte Strecken in Oberfranken reaktivieren. Sowohl die Höllentalbahn bei Hof als auch die Werrabahn bei Coburg stehen auf einer Liste von 20 Strecken, deren Wiederinbetriebnahme bundesweit höchste Priorität genießt.

Höllentalbahn: Naturschützer gegen Reaktivierung der Trasse

  • Artikel mit Video-Inhalten

Soll die Trasse der Höllentalbahn reaktiviert werden, kommt eine Tunnellösung oder soll eine alternative Streckenführung gefunden werden? Das Thema ist umstritten, der Bund Naturschutz hat sich jetzt aber gegen eine Reaktivierung ausgesprochen.

Streit um die Höllentalbahn: Bund Naturschutz positioniert sich

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Streit um die Wiederbelebung der Höllentalbahn durch den Frankenwald geht weiter. Gegen das von der thüringischen Staatsregierung befürwortete Projekt regt sich vielerorts Widerstand. Jetzt will der Bund Naturschutz in Hof Stellung beziehen.

GmbH zur Reaktivierung der Mainschleifenbahn gegründet

    Mit der Mainschleifenbahn von Volkach nach Würzburg in nur 22 Minuten? Ein paar Jahre wird das noch dauern. Mit der Gründung der Mainschleifenbahn-Infrastruktur-GmbH (MIG) kommen die Landkreise Würzburg und Kitzingen diesem Ziel aber ein Stück näher.

    Grüne kämpfen weiter für Reaktivierung der Steigerwaldbahn

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Grünen kämpfen weiter für eine Reaktivierung der stillgelegten Steigerwaldbahn. Der Fraktionsvorsitzende im Landtag, Ludwig Hartmann, kritisiert eine Analyse der Bayerischen Eisenbahngesellschaft, die dafür zu wenig Potential gesehen hatte.

    Fährt die Steigerwaldbahn bald? Reaktionen von Kritik bis Freude

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nachdem ein Eisenbahnunternehmen aus Thüringen die Betriebsgenehmigung der Steigerwaldbahn beantragt hat, gibt es gemischte Reaktionen: Während mehrere Bürgerinitiativen Kritik äußern, freut sich der Fahrgastverband Pro Bahn über das Vorhaben.

    Widerstand gegen geplanten Zugverkehr durchs Höllental

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit Jahren existieren Pläne zur Reaktivierung der Bahnstrecke im Höllental, die nach der Teilung Deutschlands stillgelegt wurde. Eine Petition fordert nun das Ende der Planungen. Der von Naturschützern geforderte Tunnel stößt auf keinen Konsens.