BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Russisches Modul Nauka erreicht Internationalen Raumstation

    Schon seit 2007 wollte Russland das Labormodul Nauka zur Internationalen Raumstation ISS schicken. Nun ist Nauka endlich dort angekommen. Beim Andocken an die ISS kam es jedoch zu einem kleinen Zwischenfall.

    Wie umweltschädlich sind Raketenstarts und Weltraumtourismus?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    7.000 Menschen hatten mitgeboten, als Jeff Bezos vor seinem Weltraumflug einen Platz in seiner Raumkapsel versteigerte. Wird der 10-Minuten-Trip ins All der neue heiße Scheiß unter Bestverdienern? Und wie stark befeuert das den Klimawandel?

    InSight: Mars liefert tiefe Einblicke in sein Inneres

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit zwei Jahren lauscht der Mars-Lander InSight auf jedes Beben, um den Aufbau unseres Nachbarplaneten zu enträtseln. Das Ergebnis des langen Horchens: Der Mars hat ein großes Herz und eine überraschend dünne Haut.

    Leben auf dem Mars? NASA präsentiert erste Forschungsergebnisse

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Perseverance: Auf Deutsch so viel wie Durchhaltevermögen. Und durchhalten muss der Mars-Roboter der NASA einiges. Seit Monaten erkundet er den ungemütlichen Mars auf der Suche nach Lebensformen. Jetzt hat die NASA erste Erkenntnisse vorgestellt.

    Nach Jeff Bezos' Flug ins All: Was kommt als Nächstes?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Immer mehr Superreiche erobern den Weltraum. Zuerst hatte der britische Milliardär Branson sein eigenes Raumschiff erfolgreich getestet. Nun wagte Amazon-Gründer Bezos einen Kurztrip ins All. Weitere Raketen und Flüge sind schon in Planung.

    Jeff Bezos nach Weltraum-Flug wieder auf der Erde gelandet

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine gute Woche nach Milliardär Richard Branson ist nun auch Amazon-Gründer Jeff Bezos im All gewesen. Am Nachmittag landete die New Shepard nach erfolgreichem Flug. Bis Jahresende sind nun zwei weitere Flüge seines Unternehmens Blue Origin geplant.

    Weltraum-Tourismus: Heute fliegt Jeff Bezos Richtung All

      Vor einer Woche flog Richard Branson in Richtung Weltraum. Heute macht es ihm Amazon-Chef Jeff Bezos nach. In Texas wird das nächste Kapitel in Sachen Weltraum-Tourismus geschrieben. Doch die Aktion ist alles andere als unumstritten.

      Neue Weltraumfakultät der TU München eingeweiht

        In Ottobrunn ist die mittlerweile 15. Fakultät der Technischen Universität München eingeweiht worden. Das Gebäude für die neue Abteilung für Luftfahrt, Raumfahrt und Geodäsie, soll Bayern als Standort für die Weltraumforschung attraktiver machen.

        Erster Milliardär im Weltraum - Richard Branson erreicht das All

        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der britische Milliardär Richard Branson hat an Bord eines Raumfliegers das All erreicht. Sein Raumflieger "VSS Unity" wurde in Höhe von 13 Kilometern vom Mutterschiff abgekoppelt und hat die Zielhöhe von etwa 88 Kilometern erreicht.

        Wettrennen um Weltraum-Tourismus: Branson startet mit Unity 22

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zwei Multimilliardäre wetteifern darum, wer mit den eigenen Fluggeräten zuerst ins All fliegt. Richard Branson, Chef der Raumfahrtfirma Virgin Galactic, will heute starten. Und Jeff Bezos, Amazon- und Blue-Origin-Gründer, nicht nur damit zuvorkommen.