BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Drei Verletzte bei Großbrand in Schreinerei
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei einem Brand in einer Schreinerei im Triefensteiner Ortsteil Homburg sind drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Die Anwohner erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Zwei Verletzte nach Brand in Seniorenheim in Karlsfeld

    In einem Seniorenheim in Karlsfeld hat es in der Nacht auf Samstag gebrannt. Ein Bewohner verletzte sich so schwer, dass er ins Krankenhaus musste – ebenso ein Pfleger. Dieser hatte beim Retten des Seniors zu viel Rauch eingeatmet.

    Kerze löst Brand in Mitterteich aus - eine Frau verletzt

      Feuerwehreinsatz in Mitterteich: Hier hat eine brennende Kerze wohl die Couch einer 59-Jährigen in Brand gesetzt. Die Frau erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung. 20 Bewohner verließen vorsorglich das Gebäude.

      Zwei Brände im Landkreis Kitzingen an Neujahr

        Zwei Menschen mit Rauchgasvergiftung und ein Sachschaden in Höhe von mehr als 60.000 Euro – das ist die Bilanz von zwei Bränden an Neujahr im Landkreis Kitzingen. Gebrannt hat es in Großlangheim und Volkach.

        Christbaum brennt: 50.000 Euro Schaden in Weißenhorn

          So hatte sich die Familie aus Weißenhorn ihr Weihnachtsfest sicherlich nicht vorgestellt: Weil der Christbaum Feuer fängt, erleiden alle sieben Festgäste eine Rauchgasvergiftung. Die Feuerwehr kann den Brand löschen, doch der Sachschaden ist hoch.

          Küchenbrand in Augsburger Wohnhaus - 100.000 Euro Schaden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der Nacht auf Montag ist in einem Haus in der Augsburger Maximilianstraße eine Küche in Brand geraten. Eine 71-Jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung, sieben weitere Menschen mussten evakuiert werden. Der Schaden beträgt geschätzt 100.000 Euro.

          Schweinfurt: Feuer bei SKF gelöscht, fünf Menschen verletzt
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Brand im Werk III des Wälzlagerunternehmens SKF in Schweinfurt ist gelöscht. Fünf SKF-Mitarbeiter wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert. Über 300 Beschäftigte wurden medizinisch untersucht.

          Ursache für Großbrand in Landshut: Defekt im Wäscheraum

            Ein technischer Defekt im Wäscheraum des Dachgeschosses war die Ursache für den Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Landshuter Wolfgangsieldung. 55 Menschen mussten um Mitternacht ihre Wohnungen verlassen. Der Schaden geht in die Hunderttausende.

            Großbrand in Landshut: 55 Personen evakuiert
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Großeinsatz in der Nacht für die Feuerwehr Landshut: In der Wolfgangsiedlung stand der Dachstuhl eines dreistöckigen Wohnhauses in Flammen. 55 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. Es entstand ein Schaden von mehr als einer Million Euro.

            21 Verletzte nach Kellerbrand in Nürnberg
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Wegen eines Kellerbrandes in einem Mehrfamilienhaus ist heute am frühen Morgen ein Großaufgebot an Einsatzkräften nach Nürnberg-Gibitzenhof gerufen worden. 21 Anwohner mussten gerettet werden und wurden wegen Rauchgasvergiftungen behandelt.