BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hausbrand in Landshut: Ein Mensch verletzt und hoher Sachschaden

    Ein Wohnhaus in Landshut ist durch ein Feuer vollständig zerstört worden. Ein Mensch wurde verletzt - der Sachschaden beläuft sich auf über 100.000 Euro.

    Wohnhausbrand in Trogen: Feuerwehr rettet Kind aus den Flammen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bei einem Wohnhausbrand in Trogen im Landkreis Hof haben sieben Personen Rauchgasvergiftungen erlitten. Unter ihnen war ein Kind, das die Feuerwehr aus dem Gebäude retten musste. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 80.000 Euro.

    Brand in Knetzgau: Feuer beim Krapfen-Backen ausgelöst?

      Eine Großmutter und ihre Enkelin wollten Krapfen backen. Doch dann stand die Küche in dem Wohnhaus im unterfränkischen Knetzgau in Flammen. Die Großmutter ist mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen, die Enkelin blieb unverletzt.

      Fünf Verletzte nach Brand in Münchner Restaurant

        Bei einem Brand in einem Lokal in München sind fünf Menschen leicht verletzt worden. Das Feuer brach in der Nacht auf Donnerstag in der Schänke des Restaurants aus, so die Feuerwehr. Insgesamt mussten zwölf Anwohner gerettet werden.

        Drei Verletzte nach Wohnungsbrand in Bayreuth

          Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bayreuth sind drei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Über die Brandursache gibt es derzeit noch keine Informationen.

          Verbrannte Leiche bei Ansbach: Fremdeinwirkung ausgeschlossen
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Das Obduktionsergebnis der Leiche, die gestern in einem abgebrannten Gartenhaus bei Ansbach gefunden worden war, liegt vor. Demnach sei der Mann an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die Polizei ermittelt weiterhin zum Fall.

          Brand in Wohnhaus - Mutter und Kleinkind verletzt

            Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Traitsching im Kreis Cham haben eine 30-Jährige und ihr 16 Monate alter Sohn Rauchgasvergiftungen erlitten. Beide kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

            Tiefgaragenbrand in Straubing: 300.000 Euro Schaden

              Nach dem Tiefgaragenbrand in Straubing korrigiert die Polizei den Sachschaden um das Doppelte nach oben und schätzt die Summe nun auf 300.000 Euro. Etwa 30 Autos wurden durch das Feuer beschädigt. Vier Menschen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen.

              Straubing: Auto brennt in Tiefgarage aus

                Bei einem Brand im Straubinger Westen ist in der Tiefgarage eines Wohnhauses ein Auto ausgebrannt. Das Gebäude musste zunächst evakuiert werden, vier Bewohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Auch daneben stehende Fahrzeuge wurden beschädigt.

                Acht Mitarbeiter nach Brand in Holzwerk verletzt

                  Durch einen Brand an einer großen Hobelmaschine in einem Holzwerk in Pfarrkirchen (Lkr. Rottal-Inn) sind acht Mitarbeiter leicht verletzt worden. Sieben kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus. Die Brandursache ist noch unklar.