BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fahndung: Bewaffneter Raubüberfall auf Geschäft in Rosenheim

    Am Dienstag hat in der Rosenheimer Innenstadt ein Mann versucht, ein Schuhgeschäft zu überfallen. Der bewaffnete Räuber trug einen Mund-, Nasenschutz. Er ist noch auf der Flucht.

    Betrunkener versucht Auto zu kapern, schafft es aber nicht mehr

      Ein betrunkener Mann hat an einer Tankstelle in Gottfrieding (Lkr. Dingolfing-Landau) eine Autofahrerin mit einem Messer bedroht und versucht, ihr das Auto zu stehlen. Der 36-Jährige schaffte es aber nicht damit wegzufahren und flüchtete zu Fuß.

      Geiselnahme in Abensberg: Haftbefehle gegen vier Männer erlassen

        Am vergangenen Dienstag waren 150 Polizisten, Hubschrauber, Hunde und Spezialkräfte in Abensberg im Einsatz: Dort wurde ein junger Syrer über Stunden hinweg von vier Männern gegen seinen Willen festgehalten. Vorausgegangen war ein Raub in Regensburg.

        150 Polizisten im Einsatz: Großeinsatz in Asylbewerberunterkunft

          150 Polizisten, Hubschrauber, Hunde und Spezialkräfte waren in Abensberg im Einsatz. Dort wurde am Dienstag ein junger Syrer über Stunden hinweg von vier Männern gegen seinen Willen festgehalten. Vorausgegangen war ein Raub in Regensburg.

          Bäckermeister mit Messer überfallen und beraubt

            Ein Bäckermeister ist in München am Samstag auf dem Heimweg von der Arbeit überfallen worden. Ein Räuber bedrohte ihn mit einem Messer und zwang ihn so, Geld herauszugeben. Die Polizei sucht nach dem Täter.

            "Bist du das Coronavirus? Denn du raubst mir den Atem."

              Wer in Zeiten der Corona-Pandemie Leute kennenlernen will, muss das mehr denn je von Zuhause machen und Dating-Apps wie Tinder oder Bumble nutzen. Singles erleben dort gerade viel mehr Aktivität als sonst – leider auch jede Menge peinliche Sprüche.

              Kunst und Verbrechen: Wie Räuber und Händler sich bereichern
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Kunst und Verbrechen haben eine lange Liaison. Aber wie Kunsträuber und Kunsthändler heute mit Werken Geld machen, ist neu: brutal, materialistisch, skrupellos. Ein Buch über Geschichte, Gegenwart und Zukunft eines problematischen Verhältnisses.

              Mit Mama wäre das nicht passiert: "I Masnadieri" in München
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Männer drehen ohne Mutter durch: An der Bayerischen Staatsoper legt Regisseur Johannes Erath die Problem-Familie Moor aus Schillers "Räubern" nicht auf die Couch, er setzt sie an den Tisch. Dort spukt es gewaltig, was nicht so recht zu Verdi passt.

              Bewaffneter Raubüberfall auf Hirschaider Tankstelle

                Mit vorgehaltener Schusswaffe hat ein bislang Unbekannter Freitagnacht eine Tankstelle in Hirschaid im Landkreis Bamberg überfallen. Der Räuber ist nach wie vor flüchtig. Die Polizei sucht mit einem Hubschrauber nach ihm.

                Die Landesausstellung 2024 in Landsberg wird eine schwere Geburt
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                "Räuber und Banditen" ist der Arbeitstitel für die Bayerische Landesausstellung 2024. Und Landsberg will sie haben, schließlich hat die Stadt am Lech ein sehr imposantes historisches Gefängnis. Doch es gibt starke Bedenken wegen der Finanzierung.