BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Raser von Unterpleichfeld: Acht Monate auf Bewährung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Fahrlässige Tötung, fahrlässige Körperverletzung und ein illegales Autorennen: Dafür wurde ein 19-Jähriger in Würzburg zu einer Strafe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Er hatte einen Frontalzusammenstoß verursacht, bei dem eine Frau starb.

Raser von Unterpleichfeld in Würzburg vor Gericht

    Ein Fahranfänger soll auf einer Straße bei Unterpleichfeld im Landkreis Würzburg viel zu schnell gefahren sein. Beim Zusammenstoß mit einem VW-Bus kam eine Frau ums Leben. Nun muss sich der 19-Jährige vor Gericht verantworten.

    Nach Raserunfall in Würzburg sucht die Polizei nach Zeugen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem Raserunfall vom 1. Dezember in Würzburg suchen die Ermittler jetzt nach drei Zeugen. Ein 20-Jähriger war bei Rot über eine Ampel gerast und hatte dabei eine gehörlose Frau angefahren.

    Würzburger Raser wird versuchter Mord vorgeworfen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein 20-Jähriger soll bei einem illegalen Autorennen in Würzburg eine Fußgängerin überfahren haben. Jetzt kommt der Mann in Untersuchungshaft. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen versuchten Mordes.

    Nach Raser-Unfall: Polizei sucht Zeugen und weiteres Fahrzeug
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem schweren Raser-Unfall in Würzburg am späten Sonntagnachmittag sucht die Polizei jetzt weitere Zeugen sowie ein weiteres beteiligtes Auto. Der Fahrer des gesuchten Autos könnte sich mit dem Verursacher des Unfalls ein Rennen geliefert haben.

    Junge SUV-Fahrerin hängt Polizei mit Tempo 200 ab

      Zu schnell für die Polizei: Auf der Bundesstraße 2 bei Kaisheim wollten Beamten am frühen Samstagmorgen einen SUV stoppen. Der Wagen war aber so schnell unterwegs, dass die Polizei ihn trotz 200 Stundenkilometern zunächst nicht einholen konnte.

      Nach Raserprozess Kalteck: Motorradfahrer geht in Revision

        Eine Woche nach dem Urteil im Raserprozess von Kalteck hat der Motorradfahrer Revision eingelegt. Er war zu fünf Jahren Gefängnis wegen unerlaubten Rennens mit Todesfolge verurteilt worden. Auch die Witwe des Getöteten will das Urteil anfechten.

        Unfall mit drei Toten: Vier Jahre Haft für SUV-Raser
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der SUV-Fahrer, der an einer Münchner Kreuzung in einen Kleinwagen gerast war, ist zu einer vierjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Außerdem darf der Mann nie wieder einen Führerschein haben. Bei dem Unfall waren 2017 drei Menschen getötet worden.

        Strafverfolgungsstatistik: Erstmals auch Raser registriert
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        116.365 Personen wurden im Jahr 2018 von bayerischen Gerichten verurteilt. Das geht aus der Strafverfolgungsstatistik hervor, die heute vorgestellt wurde. Erstmals wurden dabei auch Raser erfasst.

        SUV-Raser wegen fahrlässiger Tötung in München vor Gericht
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es war einer der folgenschwersten Verkehrsunfälle der vergangenen Jahre in München: Drei Menschen starben, als ein SUV vor rund zwei Jahren mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Kleinwagen raste. Der Angeklagte schweigt bislang.