BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

40. Rallye Dakar startet in Peru

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Perus Hauptstadt Lima fällt der Startschuss zur 40. Rallye Dakar. Das Marathon-Rennen findet zum zehnten Mal nacheinander in Südamerika statt. Der 8.793 Kilometer lange Kurs stellt Mensch und Material gleichermaßen vor enorme Herausforderungen.

Franzose Loeb gewinnt fünfte Etappe

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der neunmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb hat die chaotische fünfte Etappe der Rallye Dakar von Tupiza nach Oruro in Bolivien gewonnen. Für den Franzosen war es der zweite Tageserfolg bei der 39. Auflage der Dakar.

Peterhansel feiert souveränen Gesamtsieg

    Rekordchampion Stéphane Peterhansel hat seinen Vorsprung bei der letzten Etappe der 38. Rallye Dakar souverän verteidigt und seinen insgesamt zwölften Gesamtsieg (jeweils sechsmal Auto und Motorrad) gefeiert.

    Loeb crasht - und ist aus dem Titelrennen

      Der neunmalige Rallye-Weltmeister Sébastien Loeb muss seinen Traum vom Gewinn der legendären Rallye Dakar wohl gleich bei seiner Premiere begraben. Ein spektakulärer Unfall wirft ihn weit zurück.

      Zuschauer am Streckenrand erfasst

        Bei der 38. Rallye Dakar ist ein Zuschauer ums Leben gekommen. Nach Angaben der Organisatoren erfasste der Franzose Lionel Baud bei Kilometer 82 des Teilstücks zwischen Uyuni in Bolivien und Salta in Argentinien den 63 Jahre alten Mann.

        "Die Rallye Dakar muss sicherer werden"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Jutta Kleinschmidt gewann 2001 als erste Frau das wohl härteste Autorennen der Welt: die Rallye Dakar. Die gebürtige Bayerin ist über die Entwicklung der Rallye seither nicht begeistert.

        Auftaktetappe der Rallye Dakar abgesagt

          Wegen schlechter Witterungsbedingungen ist die erste Etappe der Rallye Dakar abgesagt worden. Rennleiter Etienne Lavigne begründete den Entschluss mit Sicherheitsbedenken.

          Unfall überschattet den Prolog in Argentinien

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein Unfall mit 13 verletzten Zuschauern hat den Prolog zur Rallye Dakar in Argentinien überschattet. Die chinesische Pilotin Guo Meiling vom hessischen X-raid-Team kam in ihrem Mini von der Strecke ab und raste in eine Gruppe von Fans.

          Auftakt zur Rallye Dakar in Buenos Aires

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Abenteuer beginnt: Die Rallye Dakar startet. Seit 2009 führt der Weg durch Südamerika - diesmal durch Argentinien und Bolivien. Los geht es am Samstag mit dem Prolog in Buenos Aires. Das Ziel nach 13 Etappen ist Rosario.