BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erster bemannter SpaceX-Flug zur ISS gestartet
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Die Raumkapsel Crew Dragon des Privatunternehmens SpaceX ist am Samstag um 21.22 Uhr unserer Zeit an der Spitze einer Falcon 9-Rakete ins All gestartet. Es ist der erste bemannte Weltraumflug von SpaceX.

Verfassungsschutz: So viele gewaltbereite Islamisten wie nie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weitere Themen: Erneuter Raketenstart in Nordkorea +++ US-Präsident und Kanzlerin Merkel vor G20-Gipfel im Gespräch +++ Syrische Rebellen vor IS-Hochburg Al-Rakka +++ Sicherheit in Reisebussen

Raketenstart in Baikonur
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vom Weltraumbahnhof Baikonur ist eine russische Rakete gestartet. An Bord: drei Tonnen Lebensmittel, Treibstoff und andere Vorräte für die ISS. Die unbemannte Rakete soll am Freitag an der Internationalen Raumstation andocken.

Nordkorea unternimmt neuen Raketentest
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Trotz Kritik und Verbots der Vereinten Nationen hat Nordkorea offenbar erneut eine ballistische Rakete getestet. Der Generalstab der südkoreanischen Armee warf dem Nachbarland vor, mit dem Raketenstart gegen die UN-Resolution verstoßen zu haben.

Das bringt der Tag

    Jahrestagung des Deutschen Ethikrates +++ Gesetz über Bayerisches Betreuungsgeld tritt in Kraft +++ Bundeskartellamt zieht Bilanz +++ Intersolar öffnet die Pforten +++ Skurriler Prozess um Tierschutz in München +++ Indien schickt Rakete ins All

    Offenbar weiterer Raketenstart Nordkoreas gescheitert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Nordkorea ist ein Raketenstart nach Angaben aus Südkorea misslungen. Das Militär habe den Abschuss nahe der Stadt Wonsan versucht, aber keinen Erfolg gehabt, teilte der südkoreanische Generalstab mit. Derzeit werde geprüft, was genau passiert sei.

    Russland startet erste Rakete von neuem Weltraumbahnhof
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: Zahl der Arbeitslosen im April erneut gesunken +++ Sozialleistungen für EU-Ausländer: Nahles plant Einschnitte +++ Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Potsdam +++ UN: Waffenstillstand in Syrien ist fast gescheitert

    Raketenstart Nordkoreas offenbar fehlgeschlagen

      Zum 104. Geburtstag von Staatsgründer Kim Il Sung provoziert Nordkorea den Westen mit einem erneuten Raketenstart. Doch das Unterfangen ist nach Angaben Südkoreas offenbar misslungen.

      Scharfe Sanktionen gegen Nordkorea beschlossen

        Der UN-Sicherheitsrat hat die Sanktionen gegen Nordkorea verschärft. Alle 15 Ratsmitglieder stimmten in New York für die Strafmaßnahmen als Reaktion auf einen Atomtest Nordkoreas im Januar und einen ebenfalls weltweit kritisierten Raketenstart.

        "Starke" Sanktionen gegen Nordkorea

          Nach Nordkoreas jüngstem Atomtest und Raketenstart sind sich China und die USA laut Weißem Haus einig über verschärfte Sanktionen gegen das Land. Nach UN-Diplomaten könnte bereits in den kommenden Tagen über den Resolutionsentwurf abgestimmt werden.