BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Stadt-Umland-Bahn: Weichenstellung im Wahlkampf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vorfahrt für Busse und Bahnen, das 365-Euro-Ticket, mehr Radwege: Verkehrsthemen wie diese bestimmen in ganz Franken den Kommunalwahlkampf. In Erlangen streiten sich die Parteien über die Stadt-Umland-Bahn, kurz StUB.

Aktivisten fordern bessere Radwege in Augsburg
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Fahrradstadt" will Augsburg sein, so wurde es im Stadtrat beschlossen. Doch Anspruch und Realität klaffen laut Aktivisten weit auseinander. Noch immer gebe es für Fahrradfahrer viele Unfallschwerpunkte.

Dauerregen am Alpenrand: Allgäu erwartet Hochwasser

    Dauerregen und Tauwetter können am Alpenrand für Überschwemmungen sorgen. Im Allgäu stellt man sich bereits auf Hochwasser ein: An der Iller bei Sonthofen werden überflutete Keller und Straßen befürchtet, in Kempten sind Radwege gesperrt.

    Immer mehr Radunfälle: Herrmann nimmt Kommunen in die Pflicht

      77 Radfahrer verunglückten auf Bayerns Straßen im Jahr 2018 - zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Nun hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) an die Kommunen geschrieben: Darin weist er an, städtische Fahrzeuge mit neuer Technik ausstatten zu lassen.

      Fridays for Future fordern Klimaschutz-Notfallpaket für Nürnberg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Fridays for Future-Gruppe in Nürnberg fordert, dass die Stadt den Klimanotstand ausrufen soll. Dazu stellten die Aktivisten ein Klima-Notfallpaket zur Kommunalwahl im März vor. Dieses solle die Stadt schnellstmöglich umsetzen.

      Neu in München: breite Radwege, schmale Autofahrbahnen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Fahrradfahren ist umweltfreundlich. Damit die Menschen das Auto stehen lassen und auf das Rad umsteigen, hat der Münchner Stadtrat erste konkrete Maßnahmen beschlossen, wie mehr und breitere Radwege. Aber: Nicht alle Münchner sind damit zufrieden.

      Radfahrer von Auto erfasst und tödlich verletzt

        Er hat das Fahrzeug wohl schlichtweg übersehen: Ein Fahrradfahrer ist bei Kumhausen (Lkr. Landshut) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet worden. Der 56-jährige wollte laut Polizei am Ende eines Radwegs eine Kreisstraße überqueren.

        Rekord: Boomtown Landshut begrüßt 73.000. Einwohner
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Landshut zählt laut der neuesten Prognos Studie zu den am schnellsten wachsenden Regionen Deutschlands und hat die besten Zukunftschancen aller Städte unter 100.000 Einwohner. Oberbürgermeister Alexander Putz (FDP) begrüßte nun den 73.000. Einwohner.

        Bundesverdienstkreuz für Fahrrad-Pionier Armin Falkenhein
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Dem Ehrenvorsitzenden des ADFC, Armin Falkenhein, aus Bobingen (Landkreis Augsburg) wurde am Dienstag das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Er wurde damit für seinen Einsatz unter anderem für den Ausbau der bayerischen Radwege geehrt.

        Würzburger Stadtrat verabschiedet Haushalt 2020
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Kardinal-Faulhaber-Platz, Straßenbahnlinie 7, weitere Radwege: Über diese und andere Punkte ging es bei den Beratungen für den Würzburger Haushalt. 2020 steht der Stadt allerdings weniger freies Geld zur Verfügung als noch in diesem Jahr.