BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Podcast "Corona in Bayern": Damals, als Corona ausbrach

    Irgendwann werden wir mal sagen: Kannst du dich noch erinnern, als Corona ausgebrochen ist? Moderatorin Gabi Fischer spricht heute mit einer Museumsleiterin, die diese Zeit festzuhalten versucht. Und: Zwei Fahrradhändler erklären den neuen Radl-Boom.

    Sport außer Kontrolle: Corona legt Anti-Doping-Kampf lahm
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Während der Corona-Krise sind Dopingtests weltweit ausgesetzt. Sportler befürchten, Konkurrenten könnten sich jetzt durch verbotene Substanzen Vorteile verschaffen. Die Kritik richtet sich gegen die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA.

    Nicht immer im gleichen Tritt: abwechslungsreich Rad fahren

      Immer die gleiche Runde drehen, da wird es auf dem Rad schnell fad. Auch wenn es bei Hobbyradlern nicht unbedingt um Tempo und Leistung geht, gerade jetzt in Corona-Zeiten, machen ein paar Übungen Sinn und bringen mehr Abwechslung ins Training.

      Sicherheitsabstand beim Joggen und Radfahren

        Wie viel Abstand ist beim Sport treiben während der Corona-Kontaktsperren einzuhalten? Die Meinungen der Experten gehen dabei auseinander. Fitnessmagazin-Reporter Bernd-Uwe Gutknecht hat bei deutschen Experten nachgefragt.

        Tour-Vorbereitung ohne Team: Amberger Schillinger radelt daheim
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mehr als 200 Tage im Jahr ist der Radsportler Andreas Schillinger vom Team Bora-Hansgrohe normalerweise unterwegs, nun trainiert der Amberger wegen der Coronakrise seit Wochen daheim. Langsam gehen ihm die Strecken in der nördlichen Oberpfalz aus.

        Fahrradgeschäft aus Hohenfurch startet virtuelle Radrennen

          Dicht hintereinander herzuradeln ist derzeit wegen des Coronavirus wenig ratsam. Online-Plattformen ermöglichen aber, sich zeitversetzt auf der gleichen Strecke zu messen. Ein Fahrradhändler aus Hohenfurch veranstaltet so jetzt virtuelle Radrennen.

          Offiziell: Tour de France startet erst am 29. August
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die 107. Tour de France der Radprofis ist wegen der Coronavirus-Pandemie verschoben worden. Dies bestätigte der Veranstalter ASO. Die ursprünglich vom 27. Juni bis 19. Juli geplante Rundfahrt soll nun vom 29. August bis 20. September stattfinden.

          Tour de France und Wimbledon sträuben sich noch

            Der Sport steht weltweit still. Nur die Organisatoren der Tour de France und von Wimbledon halten noch am ursprünglichen Terminplan fest. Ob's dabei bleibt? Die Rufe nach einer Verlegung werden auch in Deutschland lauter.

            Bahnrad-Vierer: Brennauer und Stock gewinnen WM-Bronze
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der deutsche Bahnrad-Vierer der Frauen hat bei der Heim-WM in Berlin die Bronzemedaille geholt. Mit Edelmetall belohnt wurden dabei auch Lisa Brennauer aus dem schwäbischen Durach und die Münchnerin Gudrun Stock.

            Erlanger Stadtrat stimmt für Deutschland-Tour
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Erlanger Stadtrat hat sich mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, dass die Stadt Etappenort für die Deutschland-Tour wird. Dies sei eine großartige Chance, sagte Oberbürgermeister Florian Janik (SPD).