BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Radioaktivität: Weitere Kritik am Forschungsreaktor in Garching

    Im März und April ist im Forschungsreaktor FRM II in Garching radioaktives Material ausgetreten. Nun beschäftigt sich die Opposition im Landtag mit der Panne und dem Umgang damit. Auch von Umweltschützern kommt Kritik.

    Radioaktivität am Forschungsreaktor Garching ausgetreten

      Am Garchinger Forschungsreaktor FRM II ist Radioaktivität ausgetreten - für Menschen und Umwelt bestand nach Angaben des Betreibers, der TU München, aber zu keiner Zeit Gefahr. Der Jahresgrenzwert wurde so um 15 Prozent überschritten.

      Tschernobyl-Brände: Wind treibt Rauch in Hauptstadt Kiew

        Starke Windböen haben bei den Waldbränden bei Tschernobyl nicht nur neue Feuer entfacht, sondern auch Kiew in Rauch gehüllt. Bürgermeister Klitschko zeigte sich dennoch beruhigt und erklärte, es gebe keinen Nachweis von Radioaktivität in der Stadt.

        Waldbrände bei Tschernobyl wüten weiter
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Waldbrände in der Sperrzone rund um den explodierten Reaktor des Atomkraftwerks Tschernobyl wüten weiter. Angefacht durch starken Wind hat sich das Feuer nach Angaben der ukrainischen Behörden nun auf eine Fläche von 35 Hektar ausgedehnt.

        Tschernobyl: Erhöhte Radioaktivität nach Waldbrand

          In der Sperrzone rund um das ehemalige ukrainische Atomkraftwerk Tschernobyl ist infolge eines Waldbrands erhöhte Radioaktivität gemessen worden. Beim Löschen des am Samstagabend ausgebrochenen Feuers hatte es zuvor Schwierigkeiten gegeben.

          Gemeinsamkeiten und Unterschiede: Corona und Tschernobyl

            Im Netz und in den Medien ziehen Menschen derzeit einen Vergleich zwischen der Verbreitung des Coronavirus und der Reaktor-Katastrophe von Tschernobyl. Wir analysieren Parallelen und Unterschiede.

            Wie Brechts Rundfunk-Theorie die moderne Kunst inspiriert hat
            • Artikel mit Bildergalerie
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Das Radio werde kontrolliert, kritisierte Bertolt Brecht vor gut 100 Jahren. Zudem sollten nicht nur Rezepte und Wiener Walzer gesendet werden. Das Münchner Lenbachhaus zeigt nun wie diese klugen Medien-Analyse auf die Moderne Kunst gewirkt hat.

            Fehlalarm bei Airbus in Manching: Gefahrgut drohte auszulaufen

              Großeinsatz von Feuerwehr, Katastrophenschutz und THW bis in die frühen Morgenstunden bei Airbus in Manching. Ein Behälter mit gefährlichem Material stand im Verdacht undicht zu sein. Deshalb wurde Alarm ausgelöst.

              Endgültige Entwarnung zu verdächtigen Paketen in Regensburg

                Nach der großen Aufregung wegen der Pakete mit womöglich radioaktivem Inhalt hat die Polizei inzwischen Entwarnung gegeben. Die Pakete wurden geöffnet, der Inhalt stellte sich als harmlos heraus. Doch wo kommen die Schachteln mit Warnhinweisen her?

                Erneute Untersuchung der Pakete mit "Radioaktiv"-Aufklebern
                • Artikel mit Audio-Inhalten
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die Oberpfälzer Polizei überprüfte heute den Inhalt der Pakete, die im Regensburger Frachtpostzentrum gefunden wurden. DHL gibt Entwarnung. Es konnten keine giftigen oder radioaktiven Substanzen festgestellt werden. Die Untersuchungen gehen weiter.