BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rad-WM: Lisa Brennauer verpasst Medaille im Einzelzeitfahren

    Lisa Brennauer aus Kempten hat zum Auftakt der Straßenrad-WM im italienischen Imola eine Medaille knapp verpasst. Neue Weltmeisterin wurde die Niederländerin Anna van der Breggen.

    Zeitfahren bei der Rad-WM: Fast wie bei der Tour de France
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Bergankunft am Ende des Zeitfahren - keine ideale Strecke für Titelverteidiger Tony Martin bei der Rad-WM im norwegischen Bergen. Der Deutsche wurde im Zeitfahren nur Neunter, neuer Weltmeister ist der Niederländer Tom Dumoulin.

    Rad-WM: Martin nur Neunter im Zeitfahren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Radprofi Tony Martin hat im Einzelzeitfahren der WM im norwegischen Bergen die erfolgreiche Titelverteidigung verpasst. Erstmals zum Weltmeister im Kampf gegen die Uhr krönte sich der niederländische Giro-Sieger Tom Dumoulin.

    Rad-WM: Brennauer verpasst Medaille klar

      Die deutsche Mannschaft fährt bei der Straßenrad-WM im norwegischen Bergen in den Einzelzeitfahren weiter einer Medaille hinterher. Im Frauenrennen erlebte Ex-Weltmeisterin Lisa Brennauer aus Kempten eine heftige Pleite.

      Lehren aus Rad-WM in Doha
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Länger als nötig hielten sich die deutschen Radstars nicht mehr in Doha auf. Der erhoffte erste WM-Titel im Straßenradrennen seit 1966 wurde verpasst. Auch die Gesamtbilanz fällt trotz des Zeitfahr-Titels für Toni Martin mager aus.

      Bundesliga-Spitzenreiter haben die WM im Blick
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der RMC Lohengrin Stein bei Nürnberg steht an der Spitze der Radball-Bundesliga. Das große Ziel der Sportler: die Teilnahme an der Rad-WM im Dezember in Stuttgart. Zuhause zeigten die Steiner gegen vier Gegner, was sie können.

      Die WM abhaken, der Fokus liegt jetzt auf Rio

        Der Bund Deutscher Radfahrer ging in den Straßenrennen bei WM auf amerikanischem Boden leer aus, nachdem es in den Zeitfahr-Wettbewerben noch Edelmetall gegeben hatte. Jetzt liegt der Fokus komplett auf den Olympischen Spielen im kommenden Jahr.