BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

#Faktenfuchs: Kein Rückruf von FFP2-Masken für Münchner Lehrer

    Angeblich sollen Münchner Lehrer mangelhafte FFP2-Masken zurückgeben, die sie im November bekommen haben sollen. Weder die Stadt München noch das Kultusministerium wissen von einer solchen Rückrufaktion. Ein #Faktenfuchs.

    BMW ruft wegen Brandgefahr 145.000 Fahrzeuge zurück

      BMW startet wegen Brandgefahr eine Rückrufaktion: 145.000 Diesel-Fahrzeuge der Marken BMW und Mini müssen in die Werkstatt. Dort werden Kühler auf Lecks geprüft und gegebenenfalls ausgetauscht. Das Problem tritt nicht zum ersten Mal auf.

      Weingut aus Theilheim ruft Winzerglühwein zurück

        Das Bioland-Weingut Huter aus Theilheim hat seinen Winzerglühwein aus Rotwein zurückgerufen, denn: es besteht die Gefahr, dass die Flaschen platzen. Vom Rückruf betroffen sind Flaschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.01.2022.

        100 Sekunden Rundschau: BMW ruft Autos wegen Brandgefahr zurück

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Neue US-Zölle auf China-Importe +++ Fernverkehr rollt nach Brand bei Siegburg wieder +++ Letzte Kabinettssitzung vor Sommerpause +++ Augsburg hat frei und feiert den Frieden

        BMW ruft in Südkorea Fahrzeuge zurück

          BMW hat in Südkorea gerade ein Problem mit brennenden Autos und deshalb mehr als 100.000 Autos zurückgerufen. Zu spät, kritisiert die Regierung des Landes. Es könnte der Anfang einer größeren Rückrufaktion sein. Von Gabriel Wirth

          Verunreinigung: Rückruf von Blutdrucksenkern mit Valsartan

          • Artikel mit Video-Inhalten

          In den Apotheken läuft derzeit eine Rückrufaktion: Eingezogen werden Blutdrucksenker mehrerer Hersteller mit dem Wirkstoff Valsartan. Grund ist eine Verunreinigung mit einem möglicherweise krebserregenden Stoff.

          Rückrufaktion für Sauce mit Vongole

            Die Firma Massafra in Kirchheim bei München hat ihre "Sauce mit Vongole Conserve della Nonna" wegen möglicher Gesundheitsgefahren zurückgerufen. Ein weiterer Rückruf wegen Listerienverdachts erging zum Tiefkühlprodukt "Frenzel Leipziger Allerlei"

            Rückruf: Verunreinigungs-Gefahr bei Medikamenten mit "Valsartan"

            • Artikel mit Video-Inhalten

            In den Apotheken läuft derzeit eine Rückrufaktion: Eingezogen werden Blutdrucksenker mehrerer Hersteller mit dem Wirkstoff Valsartan. Grund ist eine Verunreinigung mit einem möglicherweise krebserregenden Stoff.

            Rundschau 16.00: Renten-Pläne - Konzept für stabile Beiträge

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Trump bei May +++ Gewaltbereitschaft: Mehr Polizisten angegriffen +++ Verdi-Warnstreiks bei real und Amazon +++ Rückrufaktion für Valsartan +++ "Bio erleben" in Nürnberg +++ Kinderzeche in Dinkelsbühl +++ Klassik am Odeonsplatz

            Daimler kündigt Widerspruch gegen Rückruf an

              Daimler hat Widerspruch gegen den Zwangsrückruf angekündigt und will prüfen lassen, ob die von Verkehrsminister Scheuer monierte illegale Software tatsächlich eine verbotene Abschalteinrichtung im Sinne geltender Gesetze darstellt.