Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Netto: Rückruf von Hackfleisch wegen Listerien

    Hackfleisch aus dem Frischfleisch-Sortiment der Handelskette Netto wird aus dem Handel zurückgerufen. Der Grund: Es enthält Listerien. Wie gefährlich sind diese Keime und wie kann man sich schützen?

    Gift im Mehl: Welche Folgen hat Mutterkorn für die Gesundheit?

      Anfang der Woche wurde Roggenmehl aus dem Handel zurückgerufen. Grund: Im Mehl waren erhöhte Mengen von Alkaloiden. Diese stecken im sogenannten Mutterkorn. Aber was genau ist das und was hat das für Folgen für die Gesundheit?

      Rückruf für Mehl: Kann zu "Halluzinationen führen"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Kunstmühle Reisgang ruft eine Charge Roggenmehl Type 1150 "Mehlzauber" zurück, das in Bayern verkauft wurde. Der Verzehr kann zu unangenehmen gesundheitlichen Reaktionen führen. Jetzt hat die Firma offenbar die Ursache gefunden.

      Rückruf von Eiern bei Edeka, Kaufland und Rewe

        Der Eierproduzent Sonnendorfer ruft in Bayern sechs Produkte wegen Verdachts auf Salmonellen zurück. Die Eier wurden bei den Handelsketten Edeka, Kaufland und Rewe im Freistaat angeboten.

        #fragBR24💡 Schmutz-Diesel: Wie bekomme ich Schadensersatz?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Abgasskandal und kein Ende: Auch für neuere Dieselfahrzeuge gibt es Rückrufe. Wie kommt man an Schadensersatz, wenn der eigene Wagen vom Rückruf betroffen ist?

        Abgasmanipulation: Daimler droht neuer Ärger

          Kurz vor dem für Montag geplanten Autogipfel im Kanzleramt steht Daimler neuer Ärger ins Haus. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat einen Zwangsrückruf für rund 60.000 Autos angeordnet.

          Brandgefahr - Audi startet Rückruf von E-SUV
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Mit dem neuen Elektroauto e-tron wollte Audi dem US-Autobauer Tesla Konkurrenz machen. Doch kurze Zeit nach dem Verkaufsstart muss der SUV wieder in die Werkstatt. Audi startet freiwillig einen Rückruf.

          Salmonellenverdacht: Real ruft Sonnenblumenkerne zurück

            Die Supermarktkette Real ruft Sonnenblumenkerne mit der Produktbezeichnung „real-Quality“ wegen Verdachts auf Salmonellen zurück. Betroffen sind Filialen in Bayern und weiteren acht Bundesländern. Kunden können die Kerne zurückgeben.

            BMW ruft 148.000 Diesel-Fahrzeuge nach Elektrik-Problem zurück

              BMW muss rund 148.000 Diesel-Fahrzeuge der Vorgänger-Generationen des 1er, 3er und X1 in deutsche Vertragswerkstätten holen. Der Grund: Mögliche Probleme bei der Stromversorgung.

              Babywippen-Rückruf: In Deutschland nur hundert Stück verkauft

                Von den vom Rückruf betroffenen Babywippen der Marke Fisher-Price wurden in Deutschland unter 100 Stück verkauft. Rund 4,7 Millionen Exemplare der "Rock 'n Play Sleepers" waren wegen mehrerer Todesfälle vom Unternehmen Mattel zurückgerufen worden.