Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Der Papst ein Götzendiener? Kritiker distanzieren sich von Brief
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Papst soll öffentlich Buße tun – das fordert eine internationale Gruppe konservativer Katholiken. Bei der Amazonas-Synode in Rom habe er die Kultfigur Pachamama angebetet. Damit habe er die Kirche des Apostels Petrus entweiht, so der Vorwurf.

Rom im Kernschatten: Düstere "Tosca" am Gärtnerplatztheater
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wenig Licht und viel Gewalt: Der italienische Regisseur und Ausstatter Stefano Poda zeigte Puccinis Opern-Reißer in München als fesselnde Sonnenfinsternis mit spektakulären Bildern, in denen brutale Glaubenskämpfer nach Belieben foltern und morden.

Merkel in Rom: Die Harmonie ist zurück

    Kanzlerin Merkel ist als eine der ersten Regierungschefs zur neuen Regierung nach Rom geflogen - und versicherte ihrem italienischen Amtskollegen Unterstützung beim Thema Migration und Flüchtlinge.

    Deggendorfer Pilger überreichen Glocke an Papst Franziskus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Deggendorfer Pilger haben eine Glocke aus der Passauer Gießerei Perner persönlich an Papst Franziskus in Rom überreicht. Auf ausdrücklichen Wunsch des Papstes wird sie künftig in der Basilika des Klosters San Benedetto in Norcia erklingen.

    Amazonasbischof Erwin Kräutler will die Kirche erneuern

      Drei Wochen lang diskutierten in Rom katholische Bischöfe über neue Wege im Amazonasgebiet. Einer der Strippenzieher der Amazonas-Synode war Bischof Erwin Kräutler: Er setzt sich für indigene Völker, Umweltschutz und Geschlechtergerechtigkeit ein.

      Endspurt Amazonas-Synode: Diebe werfen Statue in Tiber
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei der Amazonas-Synode in Rom erstellen die Bischöfe derzeit ein Abschlussdokument. Brisant: Es könnte sich für verheiratete Priester aussprechen. Für viele Konservative wäre das der Anfang vom Ende. Für Aufsehen sorgte die Schändung einer Statue.

      Spannung steigt: Wie viel gibt's für die Papst-Harley?

        "Jesus-Biker" vom Untermain hatten die Harley gestaltet und dann von Papst Franziskus in Rom unterschreiben lassen. Am Nachmittag wird die Papst-Harley von einem englischen Auktionshaus versteiger - für den guten Zweck. Die "Jesus-Biker" sind dabei.

        Salvini und Berlusconi: Hand in Hand gegen Italiens Regierung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Lega-Chef Salvini hat der nun in Italien regierenden Koalition den Kampf angesagt. Bei einer Großdemonstration in Rom wird er vom gesamten rechten Parteienspektrum Italiens unterstützt - auch von Ex-Ministerpräsident Berlusconi.

        Amazonassynode: Viri probati, Indigene und Umweltsünden

          Seit Sonntag tagen Bischöfe und Experten bei der Amazonassynode in Rom. Es geht unter anderem um die Weihe von verheirateten Männern, sogenannte Viri probati. Manche fürchten das Ende des Zölibats. In der Frauenfrage gibt es wenig Bewegung.

          U-Bahn und Bus in Rom: Plastikflaschen als Zahlungsmittel

            Die Stadt Rom geht im Kampf gegen die Müllberge neue Wege. An Automaten in Metrostationen können Fahrgäste Plastikflaschen abgeben und erhalten dafür ein Guthaben für Tickets der öffentlichen Verkehrsmittel.