BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Falschinformationen: Youtube löscht "Querdenken"-Kanal

    Die "Querdenken"-Bewegung habe gegen die Youtube-Richtlinien für Fehlinformationen verstoßen, teilte der Konzern mit. Deshalb sei der Kanal der Kritiker der staatlichen Corona-Maßnahmen gelöscht worden.

    Ist der Rechtsstaat gegen Antisemitismus gerüstet?

      Der Nahost-Konflikt sorgt für Demonstrationen in Deutschland. Dabei kommt es immer wieder auch zu gewalttätigen und antisemitischen Vorfällen. Doch wie gut gerüstet ist der deutsche Rechtsstaat gegen antisemitische Straftaten?

      Nürnberg: Querdenker wollen auf weitere Demos verzichten

        Am vergangenen Samstag fand wieder eine "Querdenken"-Demo in Nürnberg statt. Doch statt der angekündigten 3.500 Teilnehmer kamen rund 1.200. Die Veranstalter zeigten sich enttäuscht. Jetzt soll es vorerst keine weiteren Demos geben.

        Rund 1.200 Teilnehmer bei "Querdenker"-Demo in Nürnberg

          Zuerst war die Demonstration der sogenannten "Querdenker" untersagt, dann hat ein Gericht sie doch wieder erlaubt. Letztendlich kamen laut Polizei 1.200 Menschen auf den Nürnberger Volksfestplatz. Das waren deutlich weniger als angemeldet.

          Querdenker: Freiheitskämpfer im Widerstand? Possoch klärt!

            "Querdenken": In Corona-Zeiten heißt das für viele, Widerstand leisten gegen das angeblich "verfassungsbrüchige Regime" der Bundesrepublik. Vorbilder sind Ikonen des NS-Widerstands, zum Beispiel Sophie Scholl. Wie gefährlich ist das? Possoch klärt!

            Hitlergruß bei Corona-Demo: Kauferinger Arzt muss vor Gericht

              Ein Auftritt bei einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen in Lindau hat für einen Arzt aus Kaufering ein juristisches Nachspiel. Videos zeigen, dass Rolf K. während einer Rede den Hitlergruß gezeigt hat. Im Sommer muss er nun vor Gericht.

              Wie die Querdenker Sophie Scholl instrumentalisieren

                Auf Corona-Demos fallen häufig Vergleiche mit Widerstandsgruppen gegen das NS-Regime auf. Besonders Sophie Scholl, Mitglied der Weißen Rose, wird von Querdenkern für deren Zwecke vereinnahmt. Warum? Eine Recherche des #Faktenfuchs.

                Analyse: Was "Querdenker" mit Freiheit meinen

                  Sie fordern "Freiheit" und schimpfen auf die "Corona-Diktatur". Sie setzen die Bundesrepublik mit dem NS-Regime gleich. Hinter den Botschaften der "Querdenker" steckt ein Freiheitsverständnis, das nur darauf aus ist: Selbstbestimmung um jeden Preis.

                  Rosenheimer Chat-Gruppe: Mordphantasien gegen CSU-Politiker

                    Ein Zusammenschluss von Unternehmern im Raum Rosenheim kritisiert die Corona-Maßnahmen. In einem Online-Chat der Initiative äußerten Nutzer Mordphantasien gegen den CSU-Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan. Der Politiker stellte Strafanzeige.

                    Babylon-Berlin-Star Volker Bruch will zu Protest-Partei

                      Der Schauspieler Volker Bruch hat netzpolitik.org zufolge einen Mitgliedsantrag bei der Corona-Protestpartei "Die Basis" gestellt. Der Babylon-Berlin-Star hatte sich auch an der umstrittenen Kampagne #allesdichtmachen beteiligt.