BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Opfer der Digitalisierung – Tiefdruckerei Prinovis schließt
  • Artikel mit Video-Inhalten

Otto-Versand und Quelle präsentierten in ihren Katalogen auf über 1.000 Seiten ihre Angebote. Gedruckt in Nürnberg – der Druckerstadt Deutschlands. Doch das ist vorbei: der einstige Druck-Gigant "Prinovis" schließt Ende April seine Niederlassung.

Nürnberg: Neues Schulzentrum statt alter Druckerei

    Die Stadt Nürnberg hat einen Teil des früheren Druckereistandorts von Prinovis im Stadtteil Langwasser gekauft. Wo früher Kataloge von Quelle, Otto oder Ikea gedruckt wurden, soll in den nächsten Jahren ein Schulzentrum entstehen.

    Quellwasser für Jeden: die Ponlachquelle in Tittmoning

      Wasser ist Leben und kaum etwas ist so wertvoll wie sauberes Wasser. Der Bereich Tittmoning im Landkreis Traunstein hat nicht nur die Salzach. Seit Jahrhunderten gibt es dort eine Quelle, an der jeder Wasser abfüllen und nach Hause mitnehmen kann.

      Diskussionen um Wasserschutzgebiet bei Würzburg gehen weiter
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Erweiterung des Wasserschutzgebiets "Zeller Quellen" im westlichen Landkreis Würzburg hat für hitzige Diskussionen gesorgt. Vor allem die geplante Veränderungssperre hätte viele Bauvorhaben blockiert. Die ist aber inzwischen vom Tisch.

      Wie erkenne ich eine seriöse Quelle?
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Unzählige Informationen - rund um die Uhr, Tag für Tag. Gar nicht so leicht, da zu unterscheiden: Welche Quelle ist vertrauenswürdig? Wann sollte man vorsichtig sein? Doch es gibt Anhaltspunkte, an denen man sich orientieren kann.

      Das neue BND-Gesetz: Eine kritische Stimme im Vorfeld
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Frühjahr kippte das Bundesverfassungsgericht das bisherige BND-Gesetz, heute liegt ein neues zum Beschluss vor. Ulf Buermeyer, Vorsitzender der Gesellschaft für Freiheitsrechte, sagt im Interview, dass auch der neue Entwurf nicht genügt.

      Bundespolizei soll Chats mitlesen dürfen - teilweise
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bislang war die SPD strikt dagegen, der Bundespolizei zu erlauben, in verschlüsselten Chats auf dem Handy mitzulesen. Nun haben sich die Fraktionen von Union und SPD darauf geeinigt, dass die sogenannte Quellen-TKÜ begrenzt möglich sein soll.

      "Kriminelles Unternehmen": Trump attackiert Biden-Familie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die eine Hälfte der USA spricht über die Corona-Pandemie, die andere über einen angeblichen Laptop von Hunter Biden, dem Sohn des Präsidentschaftsbewerbers Joe Biden. Die Daten darauf sollen Korruption belegen – doch die Quelle ist zweifelhaft.

      Wassernotstand an der Kissinger Hütte in der Rhön
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Kissinger Hütte am Feuerberg (Lkr. Rhön-Grabfeld) leidet unter Wassermangel. Die Quelle, aus der die Hütte ihr Wasser bezieht, ist so zugewachsen, dass nur wenig Wasser gefördert werden kann. Nun wird die Hütte mit Tankwagen beliefert.

      Politik-Experte Kaim: "Russland kein Partner für die EU"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Nervengift Nowitschok wurde beim Kreml-kritischen Politiker Nawalny festgestellt. Entwickelt wurde es zum Ende der Sowjetzeiten, weshalb Russland als Quelle vermutet wird. Politikexperte Markus Kaim fordert ein Umdenken im Umgang mit Moskau.