BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Pfingsturlaub: Diese Corona-Regeln gelten für Italien

    Noch bis zum 15. Mai gelten Einschränkungen bei einer Einreise nach Italien. Dann sollte es mit dem Tourismus wieder losgehen dürfen. Die Ferien in Italien sind also gesichert, wenn auch mit einigen Regeln.

    Was bei der Einreise nach Deutschland ab heute gilt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Zuge rückläufiger Corona-Zahlen erleichtert die Bundesregierung ab heute das Reisen in Europa. Vor allem für Familien wird es leichter, wie aus der vom Bundeskabinett gebilligten Einreiseverordnung hervorgeht. Die Regeln im Überblick.

    Wechsel, Distanz und Mebis: Wie Bayerns Schüler derzeit lernen

      Wegen hoher Corona-Infektionszahlen gehen immer mehr bayerische Städte und Gemeinden wieder zum Wechsel- oder Distanzunterricht über. Doch auch in der zweiten Welle gibt es massive Probleme - etwa mit der Lernplattform Mebis und der Quarantäne-Regel.

      Söder fordert möglichst einheitliche Quarantäne-Regeln

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wie gefährlich sind Reisende aus innerdeutschen Corona-Hotspots? Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder fordert möglichst einheitliche Quarantäne-Regeln. Ansonsten drohe ein neuer Flickenteppich.

      Warten auf den Corona-Test: Münchner Schüler in Quarantäne

        Tausende Schülerinnen und Schüler befinden sich bayernweit in Quarantäne. Diese dauert 14 Tage - auch nach einem negativen Testergebnis. Doch bis überhaupt getestet wird, vergeht viel Zeit.

        EU-Einigung: Zehn Tage Quarantäne bei Rückkehr aus Risikogebiet

          Bisher sind die Quarantäneregeln für EU-Reisen unübersichtlich: Selbstisolation, Fiebermessen, ein negativer Covid19-Test - die Länder verlangen verschiedene Maßnahmen. Nun soll bei der Quarantäne für Risikogebiets-Rückkehrer Einheitlichkeit her.

          Brüssel will Reisebeschränkungen besser koordinieren

            Unterschiedliche Reisewarnungen, unterschiedliche Testpflichten und unterschiedliche Quarantäne-Regelungen: Wer in Zeiten von Corona innerhalb der EU reisen will, erlebt schwierige Bedingungen. Ein Vorstoß aus Brüssel soll Erleichterungen bringen.

            Flüchtlingsrat kritisiert Maßnahmen im Ankerzentrum Geldersheim

            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Bayerische Flüchtlingsrat kritisiert die Quarantäne-Maßnahmen im Ankerzentrum Geldersheim. Diese wurden verhängt, weil sich Bewohner mit dem Coronavirus infiziert hatten. Stattdessen wird eine Schließung und eine Verlegung der Bewohner gefordert.

            Bayern kippt Quarantäne-Regel für Einreisende aus EU-Ländern

            • Artikel mit Video-Inhalten

            Wer aus EU-Staaten, dem Schengenraum oder Großbritannien nach Bayern einreist, muss ab sofort nicht mehr in häusliche Quarantäne. Dies war bis zuletzt als Anti-Corona-Maßnahme notwendig, wurde nun jedoch abgeschafft.