Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eishockey-WM - Erinnerungen an Olympia in Pyeongchang
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vier WM-Spiele, vier Siege, so gut wie seit 1930 nicht mehr - die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft glaubt bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei nach dem Silber-Coup bei Olympia 2018 in Pyeongchang an die nächste Eishockey-Sensation.

Jamanka erstmals Bob-Weltmeisterin, Schneider holt Silber
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka hat sich ein Jahr nach ihrem Sensationstriumph von Pyeongchang erstmals zur Weltmeisterin gekrönt. Im kanadischen Whistler gewann sie mit Anschieberin Annika Drazek die Goldmedaille.

Olympisches Vermächtnis von Pyeongchang zu Grabe getragen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Pyeongchang ein Jahr nach den Olympischen Winterspielen: Es gibt eine Bob- und Rodelbahn, durch die niemand mehr fährt, eine Eisschnelllaufhalle, in der niemand mehr läuft und und eine Schnellzugstation, an der niemand aussteigt.

Rückblick 2018: Dahlmeier und Frenzel räumen dreifach ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Biathletin Laura Dahlmeier und Kombinierer Eric Frenzel waren aus deutscher Sicht die erfolgreichsten Sportler bei den Olympischen Winterspielen. In Pyeongchang räumten beide je zwei Mal Gold und einmal Bronze ab. Johannes Rydzek feierte Doppel-Gold.

Rückblick 2018: Olympisches Eishockey-Silber mit Goldschimmer
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das deutsche Eishockey-Team hat am 25. Februar alles gegeben. Doch 55,5 Sekunden fehlten im olympischen Finale zum Wunder von Pyeongchang. Kurz vor Schluss führte die Mannschaft mit 3:2, dann entrissen ihnen die Russen das Gold noch.

Rückblick 2018: Der Goldauftritt von Savchenko und Massot
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ihre Kür hatte Millionen Menschen weltweit berührt. Aljona Savchenko und Bruno Massot haben mit ihrem Gold-Auftritt bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang neue Maßstäbe im Paarlauf gesetzt und für Gänsehaut gesorgt.

Snowboard: Olympia-Dritte Hofmeister hat WM als Ziel
  • Artikel mit Video-Inhalten

Snowboarderin Ramona Hofmeister plagt sich sich vor Beginn der neuen Saison mit gesundheitlichen Problemen. Die Olympia-Dritte von Pyeongchang hofft aber auf eine Teilnahme an der WM in Park City. Bei Amelie Kober schaut's dagegen schlecht aus.

Eishockey-Stürmer Ehliz wechselt in die NHL
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der nächste Olympia-Silbermedaillengewinner von Pyeongchang wagt den Sprung in die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL: Flügelstürmer Yasin Ehliz wechselt von den Nürnberg Ice Tigers zu den Calgary Flames.

Eishockey-WM: Neuanfang nach Olympiasilber für DEB-Team
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die meisten Olympiahelden fehlen, Leon Draisaitl und Korbinian Holzer sollen die Lücken schließen: Mit nur zehn Silbermedaillengewinnern von Pyeongchang, aber sieben NHL-Spielern startet Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm in die WM in Dänemark.

EHC München: Center Dominik Kahun auf dem Weg in die NHL?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit dem EHC Red Bull München kann Dominik Kahun Meister werden. Sein Auftritt bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang hat ihm allerdings auch das Tor für ein Engagement in Übersee geöffnet.