BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Winterblues oder Depressionen in der dunklen Jahreszeit

    Alle Jahre wieder - je kürzer die Tage, desto dunkler wird die Stimmung. Kommt das Stimmungstief saisonal regelmäßig, handelt es sich vermutlich um eine Winterdepression. Die ist keine Ausrede für schlechte Laune, sondern eine anerkannte Erkrankung.

    Studie Uni Erlangen: Was bringt Psychotherapie am Arbeitsplatz?

      Die Uni Erlangen will in einer Studie herausfinden, ob sich Psychotherapie direkt am Arbeitsplatz lohnen würde. Betriebstherapeuten könnten Mitarbeitende mit psychischen Belastungen früh behandeln. Damit sollen lange Fehlzeiten vermieden werden.

      Hilfe in seelischer Not: Welche Therapie ist die richtige?

        Angststörungen, Depressionen, substanzinduzierte Psychosen: Viele Menschen in Deutschland leiden unter psychischen Erkrankungen - oft mit schlimmen Folgen. Doch im unübersichtlichen Angebot an Therapien finden sich viele Betroffene kaum zurecht.

        BR24Live: Tipps gegen Corona-Tiefs - Angst vor der staden Zeit
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die Corona-Krise kann auch zur psychischen Krise werden: Wie überwinden wir Ängste und Stimmungstiefs? Schreibt Eure Erfahrungen in die Kommentare und stellt Fragen an die Psychotherapeutin Alexandra Zäuner. Sie gibt jetzt im BR24Live Antworten.

        Depressiv in den Lockdown: psychische Leiden oft unbehandelt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Jeder zweite psychisch Erkrankte hatte während des ersten Lockdowns keinen Zugang zu Behandlungen, so eine Studie der Deutschen Depressionshilfe. Mit teils lebensbedrohlichen Folgen. Psychotherapeuten setzen nun verstärkt auf digitale Behandlungen.

        Angstzustände, Depressionen: Corona verstärkt psychische Leiden

          Abstandhalten schützt vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Es kann aber auch die Psyche extrem belasten. Psychische Auffälligkeiten haben zugenommen. Es gibt aber auch ein paar Maßnahmen, die die Psyche in der Corona-Zeit schützen können.

          Welttag seelische Gesundheit: Hilfen für die Psyche

            Ängste, Zwänge und Depression nehmen die Lebensfreude. Bei Arbeitnehmern steigt die Zahl der Fehltage wegen psychischer Erkrankungen. Inzwischen sind sie die zweithäufigste Ursache für eine Krankschreibung. Psychotherapien können der Seele helfen.

            Taufkirchen (Vils): Brand in Bezirkskrankenhaus

              In einem Klinikum in Taufkirchen (Landkreis Erding) ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde laut Polizei niemand verletzt. Einige Patienten mussten jedoch kurzzeitig ins Freie gebracht werden.

              Psychologie: Wie kommen wir stark durch die Coronakrise?

                Lange Zeit keine oder kaum Sozialkontakte, Besuchsverbote im Altenheim, Angst vor dem Virus oder vor Arbeitslosigkeit: Wie kommt man möglichst stark durch die Krise?

                Frühförderstellen: Kinder brauchen schnell Hilfe

                  Bayerns Frühförderstellen kümmern sich um 20.000 Kinder mit Behinderung, Sprachdefiziten oder Verhaltensauffälligkeiten. Doch die Corona-Krise macht solche Unterstützung fast unmöglich. Die Einrichtungen hoffen deshalb auf schnelle Lockerungen.