BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kirchliche Beratung: Mehr Jugendliche mit psychischen Problemen

    Laut Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung stieg der Anteil von Jugendlichen mit depressiven Symptomen im ersten Lockdown 2020 von zehn auf rund 25 Prozent. Mitarbeiter in kirchlichen Beratungsstellen machen sich auf noch Schlimmeres gefasst.

    Sekten: Für Aussteiger fehlt oft therapeutische Hilfe

      Sektenaussteiger stehen unter großem sozialen und emotionalen Druck. Damit ein Ausstieg gelingt, braucht es oft psychologischen Beistand – und Therapeuten mit Einblick in das Funktionieren religiöser Sekten. Das Bewusstsein dafür wächst nur langsam.

      Cave-Syndrom: Was uns trotz Lockerungen in unserer Blase hält

        Momentan sind wir weitgehend frei von ganz strengen Corona-Regeln. Doch einige bleiben trotzdem lieber noch zu Hause, meiden Treffen mit Freunden, Partys oder Reisen. Dahinter steckt ein Phänomen: das "Cave Syndrom".

        Psychotherapie für Geflüchtete – Verletzt Bayern EU-Recht?

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach dem tödlichen Messerangriff in Würzburg wird der Ruf nach besserer Integration und Psychotherapie für Geflüchtete laut. Die aber bekommen nur wenige Asylbewerber in Bayern – obwohl sie laut EU-Aufnahmerichtlinie ein Recht darauf hätten.

        Studie: Soziale Berührungen sind wichtiger als gedacht

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Kontakte und Corona - wie viel Nähe ist inzwischen möglich? Ein europaweites Forschungsprojektsucht sucht nun nach Wegen, Menschen zu helfen, die einsam sind. Wie sich Betroffene selbst helfen können und wie sie eine App dabei unterstützen kann.

        Architektur und Psychologie: Wie Räume auf Menschen wirken

        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Räume haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden, das wissen wir seit Jahrhunderten. Doch erst jetzt spielen Erkenntnisse aus der Architektur-Psychologie beim Bau von Krankenhäusern oder bei der Städteplanung wieder eine wichtigere Rolle.

        Volle Kinder- und Jugendpsychiatrien: Ärzte schlagen Alarm

          Zu wenig Plätze in bayerischen Kinder- und Jugendpsychiatrien: Wenn ein Kind nicht suizidgefährdet ist, wird es nicht aufgenommen. Eine Situation, die sich mit Corona nochmals zugespitzt hat - und für betroffene Familien unerträglich ist.

          Hilfe via Chat: Unterstützung für Jugendliche im Lockdown

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Seit Beginn der Corona-Pandemie beraten Ehrenamtliche bei "krisenchat.de" junge Menschen in Krisensituationen. Einige melden sich sogar, um über Suizidgedanken zu sprechen. Wie können wir den Kindern helfen? Ein Gespräch mit dem Gründer Kai Lanz.

          Corona und Psyche: "Stärkere Krisenversorgung nötig!"

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Corona-Krise kann zur psychischen Krise werden: Besonders Kindern und Jugendlichen setzen Angst und Depressionen immer mehr zu. Kinderärzte und Psychologen sind alarmiert. Wie krank der Lockdown macht und wie wir ihn gesund überstehen.

          BR24Live: Münchner Runde - Wie krank macht der Lockdown Kinder?

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Corona-Krise kann zur psychischen Krise werden: Besonders Kindern und Jugendlichen setzen Angst und Depressionen immer mehr zu. Kinderärzte und Psychologen sind alarmiert. Wie krank der Lockdown macht und wie wir ihn gesund überstehen.