Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Petition: Schüler wollen Aufklärung über psychische Erkrankungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Aufklärung über psychische Erkrankungen soll auch im Unterricht verpflichtend stattfinden. Das fordert eine Gruppe von oberbayerischen Schülern in einer Online-Petition. Mehr als 40.000 Menschen haben unterschrieben. Jetzt liegt sie beim Landtag.

Suizid-Prävention: Kann ein Suizid verhindert werden?

    Wie kann man einem Menschen helfen, der keinen Sinn mehr im Leben sieht? Der Psychologie-Professor Arno Drinkmann ist davon überzeugt, dass die Gesellschaft helfen kann, Suizide zu verhindern. Ein wichtiger Schritt wäre, mehr darüber zu sprechen.

    Lächeln macht glücklich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wenn wir glücklich sind, lächeln wir. Umgekehrt funktioniert das auch: Lächeln macht uns tatsächlich glücklicher. Zu diesem Ergebnis kamen jetzt US-Forscher bei der Auswertung zahlreicher Studien.

    Kein Aprilscherz: Darum lügen wir

      Am 1. April dürfen Menschen in den April geschickt werden. Sie fallen auf frei erfundene Geschichten, den Aprilscherz, herein. An diesem Tag ist Lügen kein Problem, weil es anschließend aufgedeckt wird. Doch warum lügen wir überhaupt?

      Online-Therapie gegen das Stottern
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In Deutschland stottern etwa 800.000 Menschen. Weltweit sind es 85 Millionen. Männer leiden fünfmal häufiger an der Sprachstörung als Frauen. Viele Therapien sind langwierig und nicht erfolgreich. Nun gibt es die erste Online-Stotter-Therapie.

      Strafverteidigertag in Regensburg: mehr Rechte für Angeklagte
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zum 43. Strafverteidigertag treffen sich rund 800 Verteidiger in Regensburg und erarbeiten Thesen zur Verbesserung der Rechte von Angeklagten - sprich ihrer Mandanten. So soll es für diese mehr Rechte geben.

      Pläne für psychiatrischen Krisendienst in Landshut vorgestellt

        Auch der Bezirk Niederbayern muss durch das neue Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz, das seit August 2018 gültig ist, einen psychiatrischen Krisendienst einführen. Die Pläne dafür wurden am Mittwoch in Landshut vorgestellt.

        Slavoj Žižek über Trump, Macron und die Metoo Bewegung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Heute wird Slavoj Žižek 70 Jahre. In seinem neuen Buch "Wie ein Dieb bei Tageslicht" argumentiert der slowenische Philosoph, dass sich "rechts" und "links" gerade verkehren. Frankreichs Präsidenten Macron vergleicht er mit einem Abführmittel.

        Weltglückstag: Zwei Drittel der Deutschen sind glücklich

          Laut einer Umfrage bezeichnen sich zwei Drittel der Erwachsenen in Deutschland als glücklich. Gehören Sie auch dazu? Zum heutigen Weltglückstag gibt's Tipps, wie man dem Glück noch etwas auf die Sprünge helfen kann.

          Neue Arbeitswelten - indirekte Steuerung von Mitarbeitern

            Indirekte Steuerung nennt man den Führungsstil, bei dem Chefs ihren Mitarbeitern keine Vorgaben mehr machen, sondern Ziele stecken. Wie die Arbeitnehmer diese erreichen, bleibt ihnen selbst überlassen.