BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Geldautomaten-Sprengung in Germering: Prozess beginnt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie wollten den Geldautomaten einer Bank in Germering sprengen. Doch die Polizei kam den Tätern zuvor. Ein mutmaßliches Bandenmitglied steht heute in München vor Gericht: Ein 28-jähriger Niederländer.

Nach Dammbruch in Brasilien: Neue Millionen-Klage gegen TÜV Süd

    Das Verfahren gegen den TÜV Süd wegen der Dammbruch-Katastrophe in Brasilien wird um Schadensersatzforderungen in Millionenhöhe ausgeweitet. Mehr als 1.000 weitere Überlebende und Angehörige reichten Klage gegen den deutschen Prüfkonzern ein.

    Schüler-Projekt: Nürnberger Prozesse als Graffiti-Kunst

    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Anlässlich des 75. Jahrestags der Eröffnung der Nürnberger Prozesse haben sich Schüler aus Nürnberg künstlerisch mit dem Thema auseinandergesetzt. Nun ist die dazugehörige Ausstellung "Gesprayt" im Cube 600 eröffnet worden.

    Prozess wegen Totschlags: 28-Jähriger gesteht "schreckliche Tat"

      Mit 35 Messerstichen hat ein 28-Jähriger laut Anklage seine Lebensgefährtin getötet. Im Prozess hat er die Tat jetzt gestanden. Er soll zum Tatzeitpunkt alkoholisiert gewesen sein. Im Zuge der Ermittlungen war auch ein Polizist suspendiert worden.

      Tödlicher Badeunfall: OLG weist Berufung der Kläger zurück

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      2015 ist ein 33-jähriger Rosenheimer im Freibad von Triftern verunglückt und gestorben. Das Oberlandesgericht München hat entschieden, dass der Bademeister seine Aufsichtspflicht damals nicht verletzt hat. Die Angehörigen waren in Berufung gegangen.

      Schüsse in LA: Elfeinhalb Jahre Haft für Angeklagten

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Angeklagte im Landshuter Prozess um tödliche Schüsse auf den Straßen von Los Angeles muss für elfeinhalb Jahre in Haft. Das hat das Landgericht entschieden. Der Mann war nach der Tat geflohen und am Flughafen München festgenommen worden.

      Betrug mit Schock-Anrufen: Geldbote in Augsburg vor Gericht

        Die Bande hatte es auf das Vermögen älterer Menschen abgesehen. Heute steht ein 19-Jähriger mutmaßlicher Betrüger vor dem Augsburger Amtsgericht. Er soll hohe Geldsummen bei Opfern abgeholt haben, die nach schockierenden Anrufen helfen wollten.

        Tödliche Schüsse in LA: Heute Plädoyers und Urteil geplant

          Schon am zweiten Tag könnte im Prozess um tödliche Schüsse in Los Angeles heute am Landgericht Landshut das Urteil fallen. Der Angeklagte hat die Tat weitestgehend eingeräumt. Der Mann war am Flughafen München festgenommen worden.

          LA-Mordprozess in Landshut: Angeklagter räumt Tat ein

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In Los Angeles wird ein Autofahrer erschossen. Weil der Tatverdächtige am Münchner Flughafen gefasst wird, kommt er in Landshut vor Gericht. Zu Prozessbeginn am Mittwoch räumte der Angeklagte ein, die Tat begangen zu haben und zeigte Reue.

          Urteil zu tödlichem Badeunfall in Triftern erwartet

            Im August 2015 verunglückte ein 33-jähriger Rosenheimer im Freibad von Triftern im Landkreis Rottal-Inn. Er starb. Heute entscheidet das Oberlandesgericht München, ob der Bademeister damals seine Aufsichtspflicht verletzt hat.