BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Getöteter Augsburger Feuerwehrmann: Was bisher geschah

    Die Tat bewegt Augsburg bis heute: Auf dem Königsplatz soll ein Jugendlicher einen 49-Jährigen mit einem Schlag gegen den Kopf getötet haben. Er war Feuerwehrmann. Auch dessen Begleiter wurde verprügelt. Nun beginnt der Prozess. Eine Chronologie.

    Mutter und Tochter vermisst: Angeklagter bestreitet Mordvorwurf

      Er soll seine Frau und seine Stieftochter ermordet und die Leichen versteckt haben. Zum Auftakt im Mordprozess um einen Vermisstenfall in München hat der Angeklagte alle Vorwürfe bestritten. Er gehe davon aus, "dass die Mädchen immer noch leben."

      Prozess gegen Augsburger Schläger: Eine aufwühlende Gewalttat
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Tat bewegt Augsburg bis heute: Auf dem Königsplatz soll ein Jugendlicher ein Mitglied der Feuerwehr mit einem Schlag gegen den Kopf getötet haben. Auch dessen Begleiter wurde verprügelt. Nun wird drei jungen Männern der Prozess gemacht.

      Mammutverhandlung: Prozess um Cyberbunker beginnt

        Vor gut einem Jahr wurde in Traben-Trarbach ein Darknet-Cyberbunker ausgehoben. Jetzt beginnt der Prozess gegen die Betreiber. Ihnen wird Beihilfe zu rund 250.000 Straftaten und die Bildung einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

        Prozess um Kokain in Bananenkisten: Geringere Strafen möglich
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Weil sie Kokain im Wert von 50 Millionen Euro in Bananenkisten nach Neu-Ulm geschmuggelt haben sollen, stehen sechs Männer vor dem Landgericht Memmingen. Am kommenden Donnerstag wollen sie sich erstmals zu den Vorwürfen äußern.

        Audi-Prozess: Gericht lehnt Verfahrens-Abspaltung für Stadler ab

          Ex-Audi-Chef Rupert Stadler wird wohl jahrelang zusammen mit drei Motorentwicklern auf der Anklagebank sitzen müssen. Das Landgericht München hat den Antrag auf Abtrennung seines Verfahrens abgelehnt.

          Vorwurf der Körperverletzung: Boateng muss vor Gericht

            Fast zwei Jahre nach der Erhebung der Klage gegen Jérôme Boateng gibt es nun einen Verhandlungstermin. Der FC Bayern-Profi muss sich am 10. Dezember wegen Körperverletzung vor dem Amtsgericht München verantworten.

            Hetze gegen Flüchtlinge: Würzburger Gericht verhängt Geldstrafen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Drei Männer und eine Frau sollen beim Würzburger Faschingszug Flüchtlinge verunglimpft haben. Das Amtsgericht Würzburg hatte sie daher zu einer Geldstrafe verurteilt. Im Berufungsprozess vor dem Landgericht wurde das Urteil weitgehend bestätigt.

            Tötung auf Verlangen: Angeklagte bezeichnet Tat als Fehler
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Im Passauer Prozess um Tötung auf Verlangen hat die Angeklagte heute ein umfangreiches Geständnis abgelegt. Dass sie ihre Freundin auf deren Verlangen ertränkt habe, sei ein riesiger Fehler gewesen. Zunächst hatten sich beide Frauen umbringen wollen.

            Verteidiger legt Revision im Fall Maria Baumer ein

              Vor einer Woche hatte das Landgericht Regensburg den Verlobten der 2013 tot entdeckten Baumer wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Jetzt hat sein Pflichtverteidiger Revision eingelegt.